essays feuilleton literaturkritik

Grid   List

  1. Die Würde ist antastbar: Essays

    Taschenbuch
    Verfügbar: 3
    Sofort lieferbar
    Neuware

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar, sagt das Grundgesetz. Aber das ist falsch. Denn sie wird...

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar, sagt das Grundgesetz. Aber das ist falsch. Denn sie wird jeden Tag angetastet."
    Ferdinand von Schirach beschäftigt sich in seinen Essays mit den großen Themen unserer Zeit - warum der Terrorismus letztlich über die Demokratie entscheidet - und geht zugleich sehr persönlichen Gedanken nach, über das Schreiben, das Lesen mit dem iPad und das Rauchen.

    Oft ist es nur der Zufall, der den Einzelnen zum Täter oder Opfer macht. Schuld ist das, was einem Menschen persönlich vorgeworfen werden kann. Nicht zuletzt seine so überzeugend formulierten Gedanken über Gut und Böse, über die moralischen und ethischen Fragestellungen in unserer Gesellschaft, haben seine Stories und Romane zu Welterfolgen gemacht. In seinen Essays widmet sich Ferdinand von Schirach brisanten Themen wie den Herausforderungen an unsere Demokratie im Zeichen des Terrorismus, den Schauprozessen gegen Prominente, der Sicherheitsverwahrung oder der Folterandrohung gegen Kindermörder. Daneben geht er aber auch der Frage nach, wie es in Zeiten des iPads um unser Lesen bestellt ist oder was der Zwang zu schreiben für einen Schriftsteller wirklich bedeutet.
    10,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  2. Zuhause: Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 5
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam - und heute? Daniel Schreiber über die vielleicht wic...

    Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam - und heute? Daniel Schreiber über die vielleicht wichtigste Suche unseres Lebens.
    18,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  3. Mein weißer Frieden

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Eines Nachts führt Marica Bodrozics Vater sie in ihrem dalmatinischen Dorf hinaus ins Freie. Sie ...

    Eines Nachts führt Marica Bodrozics Vater sie in ihrem dalmatinischen Dorf hinaus ins Freie. Sie ist noch ein Kind, und er zeigt ihr am Himmel die Sterne des Südens, erklärt ihr, wie jeder einzelne Stern heißt und dass das Licht der weitentfernten Galaxien alles auf der Erde beschützt: die Tiere, die Bäume und Pflanzen, auch jeden einzelnen Menschen, samt seinen Träumen. Ein ergreifendes Momentum schreibt sich tief in das Kind ein. Seither ist Marica Bodrozic' Blick auf den Himmel gerichtet, immer auf der Suche nach den Sternen, Erzählungen und Beglückungen des Südens. Diese wesenhafte Liebe bleibt ihr auch im dörflichen Hessen erhalten, als sie das alte Jugoslawien für immer verlässt und in die Nähe von Frankfurt zieht. Selbst als in den 1990er Jahren der Krieg in ihrem Herkunftsland ausbricht, bleibt sie dieser Liebe ungebrochen treu. Seitdem ist sie häufig in ihre brutal zerrissene Herkunftsgegend zurückgereist, und in diesem Buch erzählt sie von ihren gleichermaßen ethnologischen wie empathischen Begegnungen mit Land und Leuten vor dem Ausbruch des Krieges und danach. Sie beschreibt eindringlich die mediterrane Welt, aber auch die Verwüstungen, die der Bürgerkrieg hinterlassen hat: konkret, anschaulich und zutiefst poetisch zugleich. Dabei geht es ihr immer auch um die Beschwörung der humanistischen Werte und um die Hinwendung zum freien Menschen, der nur dann wirklich frei sein kann, wenn er lernt, auch das Dunkle in seiner eigenen Geschichte zu sehen. Marica Bodrozics Buch ist ein couragierter Beitrag zum Erlernen dieses inneren Sehens.
    19,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  4. Gefährliche Franzosen: Suchers Leidenschaften

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Restauflage
    Gefährliche Franzosen: Suchers Leidenschaften
    10,37 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  5. Versuch über Schiller

    Taschenbuch
    Verfügbar: 42
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Über Schiller ist viel geschrieben worden. Kaum etwas davon charakterisiert ihn so treffend und p...

    Über Schiller ist viel geschrieben worden. Kaum etwas davon charakterisiert ihn so treffend und persönlich wie Thomas Manns Essay. Er basiert auf der legendären Rede, die Thomas Mann zu Schillers 150. Todestag im Jahr 1955 im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart gehalten hat: vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ein eindringlicher Appell an eine Menschlichkeit im Sinne Friedrich Schillers.
    9,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  6. Versuch über Schiller

    Taschenbuch
    Verfügbar: 42
    Sofort lieferbar
    Restauflage

    Über Schiller ist viel geschrieben worden. Kaum etwas davon charakterisiert ihn so treffend und p...

    Über Schiller ist viel geschrieben worden. Kaum etwas davon charakterisiert ihn so treffend und persönlich wie Thomas Manns Essay. Er basiert auf der legendären Rede, die Thomas Mann zu Schillers 150. Todestag im Jahr 1955 im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart gehalten hat: vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ein eindringlicher Appell an eine Menschlichkeit im Sinne Friedrich Schillers.
    12,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  7. Einspruch: Reden gegen Vorurteile
    -25 %

    Einspruch: Reden gegen Vorurteile

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Gebraucht

    Zwanzig provokative Reden des Schriftstellers, Philologen, Kritikers und Übersetzers Walter Jens....

    Zwanzig provokative Reden des Schriftstellers, Philologen, Kritikers und Übersetzers Walter Jens. Ob er nun über Georg Büchner, Erasmus von Rotterdam, über Richard Wagner oder Kurt Tucholsky redet, immer sieht er die einzelnen Pesonen vor ihrem historischen Hintergrund und geht den Fragen nach, welchen kulturgeschichtlichen Rang sie zu ihrer Zeit einnahmen und ob ihr Schaffen auch noch in späteren Epochen Wirkung zeigte.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 19,90 €

    Jetzt 14,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  8. Der Gegenspieler der Sonne: Gedankenklötze

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 12
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Alltag, Sexualität, Kunst, Architektur und Medien sind die Themen; Ziegler umkreist sie genau, ke...

    Alltag, Sexualität, Kunst, Architektur und Medien sind die Themen; Ziegler umkreist sie genau, kenntnisreich und mit respektloser Lakonie.

    Ulf Erdmann Ziegler ist ein scharfer Beobachter. Und ein scharfer Formulierer. Dem EU-Energiekommissar, der durch Verordnung die Glühbirne verbieten lassen will, attestiert er knapp, dass der »bestimmt gut rechnen kann. Aber er hat keine Augen im Kopf.« Zieglers Blick auf die Dinge des Alltags ist nicht getrübt von ideologischen Nebeln. Seine Essays führen vom Einfachen zum Komplexen, vom Abstrakten zurück in die Niederungen der menschlichen Existenz. Mit dem »Einfachsten Laden Amerikas« erzählt er die Geschichte der Besiedelung der USA. »Das moderne Haus« wird zerlegt, um in Erfahrung zu bringen, ob Perfektion glücklich macht. Er betritt das Themengebäude über die Hintertür und lässt Licht hinein. Zieglers kulturhistorische Lektüren, befeuert von Bildern und Stimmen, sind prekäre Beispiele wilden Denkens mit analytischem Besteck. Seine materialreichen Essays führen zu verblüffenden Entdeckungen. Hinter der sinnlichen Entblätterung der Welt zeigen sich die großen Themen: Politik, Familie, Sexualität und Tod.
    16,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  9. Verteidigung der Leidenschaft

    Taschenbuch
    Verfügbar: 4
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Adam Zagajewski versucht, die Stellung der Poesie in der modernen Welt neu zu justieren: zwischen...

    Adam Zagajewski versucht, die Stellung der Poesie in der modernen Welt neu zu justieren: zwischen Vernunft und Erleuchtung, Alltag und Transzendenz, äußerem und innerem Leben. Seine Texte reichen von persönlichen Erinnerungen über die großen theoretischen Fragen der Dichtkunst bis zu Schriftstellerporträts von unter anderem Emil Cioran, Zbigniew Herbert und Czeslaw Milosz. "Präzise, inspiriert, feinfühlig, selbstkritisch und voll von klugen Gedanken." (Susan Sontag) Zagajewski ist einer der bedeutendsten Autoren der polnischen Gegenwartsliteratur. Seine Werke gehören in Polen zum literarischen Kanon.
    20,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  10. Falls ich Papst werden sollte

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Alle sind sich einig: Die katholische Kirche steckt im Reformstau, der Papst sollte sich dringend...

    Alle sind sich einig: Die katholische Kirche steckt im Reformstau, der Papst sollte sich dringend den Erfordernissen unserer Zeit stellen und eine ¿¿ffnung in die Wege leiten. Doch wie soll das gehen?Adolf Holl hat dazu ein Szenario geschrieben. An den im Amt suspendierten Priester ergeht ¿¿berraschend der Ruf auf den Heiligen Stuhl. Er zieht mit Freundin und Katzen von Wien nach Rom. Die Gef¿¿hrtin ¿¿bernimmt Castelgandolfo, der verfemte Schriftsteller den Vatikan. Sixtus VI (¿¿Sistoseso¿¿) schickt Kopien seines Fischerrings an die obersten Priester der Anglikaner und der Orthodoxen. Dissidente Theologen wie Boff, Drewermann und K¿¿ng werden zu Kardin¿¿len ernannt, zahlreiche Frauen folgen ihnen in dieses Amt. Aus dem Heiligen Vater wird ein heilender Vater. Die temporeich erz¿¿hlte Geschichte des Sistosesto zeigt: So k¿¿nnte ein Umbau gelingen. Mit Altersmilde, Vergn¿¿gen und Eleganz. Adolf Holl, geboren 1930, studierte Theologie und Philosophie in Wien. 1954 wurde er zum Priester geweiht. Die Ver¿¿ffentlichung seines Buches Jesus in schlechter Gesellschaft brachte ihn in Konflikt mit der katholischen Kirche. Seit vierzig Jahren ist er als Schrifsteller und freier Publizist t¿¿tig.
    9,80 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>