deutscher idealismus 19 jahrhundert

Grid   List

  1. Das Kapital: Ungekürzte Ausgabe nach der zweiten Auflage von 1872, mit einem Geleitwort von Karl Kosch aus dem Jahre 1932 in feinem Cabra-Leder

    Ledereinband
    Verfügbar: 1006
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Karl Marx' "Kapital" ist ein Schlüsselwerk der politischen Philosophie. Bis heute wird es kontrov...

    Karl Marx' "Kapital" ist ein Schlüsselwerk der politischen Philosophie. Bis heute wird es kontrovers diskutiert und immer wieder rücken seine Thesen ins Blickfeld einer breiten Öffentlichkeit.
    Weitgehend ungelöst scheinen demnach die Fragen, denen sich Marx in seiner scharfsichtigen Analyse widmet: Wie schafft es der Mensch, in einer kapitalistisch organisierten Gesellschaft die Zügel in der Hand zu behalten? Und was ist nötig, damit er hinter ihren offenbar rätselhaften Prozessen nicht gänzlich 'verschwindet'? - Marx' Hauptwerk blieb Fragment. Der in dieser Ausgabe vollständig enthaltene erste Band, 'Der Produktionsprozess des Kapitals', ist der einzige von vier geplanten Bänden, den Marx in summa selbst verfasst und herausgegeben hat. In ihm verdichtet sich, nach jahrzehntelangen Studien, seine gesamte politische Ökonomie.
    10,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  2. Nietzsches beste Zitate: Menschliches, Allzumenschliches

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    "Blas' dich nicht auf - sonst bringet dich - zum Platzen schon - ein kleiner Stich!" Nietzsche ha...

    "Blas' dich nicht auf - sonst bringet dich - zum Platzen schon - ein kleiner Stich!" Nietzsche hatte seine Freude an solchen Wortspielen und kaum ein Lebensbereich bleibt von seinen kritischen Beobachtungen verschont. Der Meister der aphoristischen Kurzform befasste sich mit den menschlichen Schwächen, mit Beziehungsproblemen, Bildung, Politik, Berufsleben und vielem anderen mehr. Ein ausgesprochen vergnügliches Lesebuch voll spitzer Bemerkungen.
    8,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  3. Edition Suhrkamp, Nr. 1563: Einführung in die frühromantische Ästhetik. Vorlesungen

    Broschiert
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Das Schöne, heißt es, ist nicht das Wahre, während die Philosophie auf eine Sehnsucht der menschl...

    Das Schöne, heißt es, ist nicht das Wahre, während die Philosophie auf eine Sehnsucht der menschlichen Seele nach unmittelbarer Nähe zur Wahrheit verweist. Diese Situation ändert sich erst mit Kants kritischem Werk: Objektivität von Vorstellungen hat ihr Kriterium in der Wahrheit von Aussagen über sie; und letztere gründet in Produktionen transzendentaler Subjektivität, die auch als 'poetisches Handeln' verstanden werden dürfen. In der Nachfolge von Kant werden Schiller und Schelling der Ästhetik systemabschließende oder systemkrönende Funktionen zuerkennen, und für die Frühromantiker (Friedrich Schlegel und Novalis, auch Solger) rückt Ästhetik auf in den Rang des höchsten epistemischen Mediums, in dem endliche Subjektivität mit dem Fühlung nimmt, woraus sie sich selbst versteht ("dem Absoluten"). Kunst wird "Darstellung des Undarstellbaren", der als solche nicht zugänglichen Einheiten unserer theoretischen und praktischen Vermögen.
    Die Vorlesungen Manfred Franks durchmessen in eingehenden Textanalysen den weiten Weg von Kants "Analytik des Schönen" bis zu den ästhetischen Entwürfen der Jenenser Romantik. Sie setzen den Akzent auf die spezifisch philosophische Leistung der Schlegels, des Novalis und Solgers, die hinter gattungstheoretischen und anwendungsbezogenen Interessen regelmäßig zu kurz kam.
    18,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  4. Die Frühschriften: Von 1837 bis zum 'Manifest der Kommunistischen Partei' 1848 (Kröners Taschenausgaben (KTA))

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Gerade die Schriften des jungen Marx, die seine geistige Entfaltung bis zum "Kommunistischen Mani...

    Gerade die Schriften des jungen Marx, die seine geistige Entfaltung bis zum "Kommunistischen Manifest" aufzeigen, haben in der Marxismus-Diskussion seit den dreißiger Jahren eine immer größere Bedeutung erlangt und der Entwicklung der Kritischen Theorie entscheidende Impulse gegeben. Das berühmte Fragment "Nationalökonomie und Philosophie" erschien 1932 zuerst in dieser Kröner-Ausgabe.
    24,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  5. Schopenhauer, A: Parerga 2

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware
    Schopenhauer, A: Parerga 2
    21,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  6. Philosophischer Briefwechsel Der Briefwechsel mit Antoine Arnauld

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware
    Philosophischer Briefwechsel Der Briefwechsel mit Antoine Arnauld
    68,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  7. Asklepios und die Philosophen: Paradigmawechsel in der Medizin im 19. Jahrhundert

    Taschenbuch
    Verfügbar: 3
    Sofort lieferbar
    Neuware
    Asklepios und die Philosophen: Paradigmawechsel in der Medizin im 19. Jahrhundert
    52,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  8. Die Mitleidsethik Schopenhauers - Eine kritische Erörterung

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhund...

    Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, einseitig bedruckt, Note: 2.5, Universität Konstanz, Veranstaltung: Proseminar + EPG1, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Moral predigen ist leicht, Moral begründen schwer 1. Unter diesem Motto verfasste Arthur Schopenhauer 1840 seine Preisschrift Über die Grundlage der Moral 2. Thema dieser Hausarbeit ist eine kritische Erörterung der Mitleidsethik Schopenhauers unter metaphysischen und Nicht-metaphysischen Prämissen. Schopenhauers Mitleidsethik lässt sich unter zwei Gesichtspunkten betrachten. Einmal als nicht-metaphysische Erklärung des Fundamentes einer Moral und einmal als metaphysische Erklärung. Das Fundament der Moral wird in der Preisschrift weitgehend unabhängig von einer Metaphysik begründet. Das Mitleid bleibt als Urphänomen mysteriös. Für Schopenhauer ist aber vor allem wichtig zu zeigen, dass sich aus dem Mitleid die beiden Kardinaltugenden Gerechtigkeit und Menschenliebe ableiten lassen sowie anhand des experimentum crucis 3 zu beweisen, dass der Mensch bei einer moralischen Entscheidung aus Mitleid handelt und keine theoretischen philosophischen Überlegungen anstellt.
    13,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  9. Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft

    Buch
    Sofort lieferbar

    Die drei Kritiken in einem Sammelband.

    Die drei Kritiken in einem Sammelband.
  10. Das Kapital

    Buch
    Sofort lieferbar

    Karl Marx' "Kapital" ist ein Schlüsselwerk der politischen Philosophie. Bis heute wird es kontrov...

    Karl Marx' "Kapital" ist ein Schlüsselwerk der politischen Philosophie. Bis heute wird es kontrovers diskutiert und immer wieder rücken seine Thesen ins Blickfeld einer breiten Öffentlichkeit.
    Weitgehend ungelöst scheinen demnach die Fragen, denen sich Marx in seiner scharfsichtigen Analyse widmet: Wie schafft es der Mensch, in einer kapitalistisch organisierten Gesellschaft die Zügel in der Hand zu behalten? Und was ist nötig, damit er hinter ihren offenbar rätselhaften Prozessen nicht gänzlich 'verschwindet'? - Marx' Hauptwerk blieb Fragment. Der in dieser Ausgabe vollständig enthaltene erste Band, 'Der Produktionsprozess des Kapitals', ist der einzige von vier geplanten Bänden, den Marx in summa selbst verfasst und herausgegeben hat. In ihm verdichtet sich, nach jahrzehntelangen Studien, seine gesamte politische Ökonomie.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>