altertum

Grid   List

  1. Geschichte Des Peloponnesischen Krieges Aus Dem Griechischen Übersetzt Und Mit Kritischen Anmerkungen Erläutert, Zwenter Band

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfectio...

    This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book.
    43,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  2. Die Auseinandersetzungen in Megara 424 v. Chr. - Fallbeispiel einer Stasis

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Anti...

    Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Universität Bielefeld (Geschichte), Veranstaltung: Grundkurs: Stasis Klassenkampf im klassischen Griechenland?, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dieser Seminararbeit zu den Auseinandersetzungen in Megara soll, ausgehend von einer Darstellung der wechselnden innen- und außenpolitischen Verhältnisse der Stadt, ein Einblick in mögliche Hintergründe, Ursachen und Bedingungen der Stasis von 424 v. Chr. gegeben werden. Mit einem Überblick über die Geschichte der Stadt, der die Zeit der griechischen Kolonisation sowie des 6. und 5. Jahrhunderts umfaßt, sollen zunächst diejenigen Ereignisse dargestellt werden, die zum Verständnis des Verhaltens der verschiedenen Parteien während der Stasis hilfreich sind. Hierbei soll ein besonderer Schwerpunkt auf die außenpolitischen Verhältnisse der Stadt gelegt werden, die, wie mir scheint, eine entscheidende Bedingung der Stasis von 424 v. Chr. darstellen. An den geschichtlichen Überblick anknüpfen soll schließlich eine detaillierte Beschreibung der Ereignisse, die unmittelbar im Vorfeld der Stasis stattfanden. Gemeinsam mit einer Schilderung der Auseinandersetzungen selbst, soll auf diese Weise der analytische Teil der Arbeit vorbereitet werden.Ein eigenständiger Abschnitt behandelt hierbei das megarische psephisma, ein Dekret Athens, das eine See- und Handelsblockade Megaras, sowie halbjährliche Überfälle auf das Territorium der Stadt vorsah. Ein weiterer Abschnitt geht auf erste innere Auseinandersetzungen in der Stadt ein, zu denen es offenbar bereits um 427 v. Chr. gekommen war. In der Darstellung der Ereignisse, die im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen sollen, stützt sich die Arbeit auf Thukydides, dessen Berichte auch insgesamt als Hauptquelle anzusehen sind.Im analytischen Teil soll schließlich besonderes Augenmerk auf die politischen Kräfte in der Stadt gelegt werden. Neben einer Untersuchung des Verhaltens von Oligarchen und Demokraten soll insbesondere auf den demos eingegangen werden. Im Anschluß daran soll die enorme Bedeutung der außenpolitischen Verhältnisse, mit denen die Stadt konfrontiert war, verdeutlicht werden und auf die Frage eingegangen werden, inwieweit die Stasis in Megara als Fallbeispiel einer generellen Stasistheorie von Nutzen sein kann. Mit einem Ausblick auf die weitere Entwicklung Megaras soll die Arbeit schließen.
    14,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  3. Der Neue Pauly - Supplemente Herrscherchronologien der antiken Welt

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Herrscher und Herrschaftsformen drücken allen Zeiten ihren Stempel auf. Doch wer waren die Mächti...

    Herrscher und Herrschaftsformen drücken allen Zeiten ihren Stempel auf. Doch wer waren die Mächtigen des Altertums? Wann regierten die Ptolemäer? Wer führte die iranischen Großreiche an, und wer Kleinasien und seine Nachbarn? Wer lenkte wann die Geschicke der Städte und Provinzen Griechenlands und Roms? Von den mesopotamischen Fürsten im 3. Jahrtausend vor Chr. bis zu den Bischöfen und Patriarchen der Spätantike sind alle Herrscher - nach geographischen Räumen geordnet - verzeichnet. Eine ideale Ergänzung zu den Sachstichworten des Neuen Pauly.
    Text zu den Supplementbänden: Der Neue Pauly hat sich als Maßstäbe setzendes Großwerk zur Antike etabliert. Auf aktuellem Wissens- und Forschungsstand werden künftig Supplementbände die enzyklopädische Darstellung um neue, vertiefende Fakten und Zusammenhänge bereichern. Die Supplemente werden damit ihrerseits die Fundamente von Archäologie und Altorientalistik über Byzantinistik, Kunst- und Literaturwissenschaft, Philosophie und Philologie bis zur Wissenschaftsgeschichte erneuern
    199,95 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  4. Handel, Kultur und Militär: Die Wirtschaft des Alpen-Donau-Adria-Raumes (Region im Umbruch)

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Die Geschichte des Alpen-Donau-Adria-Raumes vom Beginn der römischen Herrschaft bis zum Ende der ...

    Die Geschichte des Alpen-Donau-Adria-Raumes vom Beginn der römischen Herrschaft bis zum Ende der Karolingerzeit steht im Zentrum des interdisziplinären Forschungsschwerpunkts Region im Umbruch (RIU) der Universitäten Graz, Passau und Regensburg.Die wirtschaftliche und verkehrstechnische Erschließung des oberen Donauraumes steht im Mittelpunkt dieses Bandes. Untersuchungen zum antiken Bernstein-, Textil und Holzhandel, zur Bedeutung des Militärs für die ökonomische Entwicklung der Region und zu den transalpinen Königszügen der Karolinger liefern in der Zusammenschau ein umfassendes und facettenreiches Bild der Wirtschaft des Alpen-Donau-Adria-Raumes in römischer und karolingischer Zeit.
    34,80 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  5. Die Bacchanalien und der Bacchanalienfrevel 186 v. Chr.

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Anti...

    Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: HS Frauenkulte in Rom, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 186 v. Chr. wurde die staatliche Ordnung nach Auffassung des römischen Senats von einem Geheimkult, den Bacchanalien, bedroht. Verschiedene politische Maßnahmen sollten die nächtlichen Treffen mit orgiastischem Charakter unterbinden und die Teilnehmenden bestrafen. Wie sich diese Repression im einzelnen darstellte und wie es dazu kam, ist bei Livius 39, 8-18, wahrscheinlich zwischen 20 und 15 v. Chr. verfasst und durch den Senatsbeschluss in einer Inschrift von 186 im Corpus Inscriptorum Latinarum überliefert.Ziel dieser Arbeit ist es, den von Livius verwendeten Begriff der Verschwörung (coniuratio) im Zusammenhang mit der Ausübung des Bacchus-Kultes zu bewerten und die Gefahr der Bacchanalien für den römischen Staat zu behandeln. Vor diesem Hintergrund wird auch die Frage nach der Rolle der Frau innerhalb des Kultes gestellt und ihre Verantwortung sowohl bei der Entdeckung der Bacchanalien als Gefahr für die tradierte römische Ordnung als auch für die Ausübung und Initiation der rituellen Handlungen analysiert. Dazu wird zu Beginn ein kurzer Überblick über die Entstehung der bacchischen Verehrung gegeben, worauf eine inhaltliche Darstellung der beiden genannten Quellen folgt. Im vierten Teil wird die Gefahr der Bacchanalien für den römischen Staat erläutert, um anschließend die Gegenmaßnahmen der Magistrate darzustellen. Der fünfte Teil beschäftigt sich schließlich mit der Rolle der Frauen während des Bacchanalienfrevels und in Kapitel sechs werden die zentralen Punkte der Arbeit zusammengefasst und bewertet.Die hier unternommenen Ausführungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr wurde anhand aktueller Forschungstendenzen versucht, eine überblicksartige Behandlung des Themas zu erreichen und zu einzelnen Fragen Impulse zu geben, wobei die jeweiligen Antworten aufgrund des gefassten Rahmens der Arbeit nur angerissen werden können.
    13,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  6. Christliche Archäologie compact: Ein topographischer Überblick. Europa - Asien - Afrika

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Christliche Archäologie compact ist die erste Gesamtdarstellung archäologischer Stätten der Späta...

    Christliche Archäologie compact ist die erste Gesamtdarstellung archäologischer Stätten der Spätantike und des Frühen Christentums von den britischen Inseln über den Sudan und Marokko bis nach China. Die große Welt der Christlichen Archäologie wird nach Ländern geordnet, und die wichtigsten Stätten werden vorgestellt. So entsteht ein Panorama der frühchristlichen Kunst, wobei die regionalen Besonderheiten charakterisiert werden. Damit wird die Bedeutung der frühchristlichen Zentren zwischen Rom und Konstantinopel nicht relativiert, aber der Blick für die Provinzen und die angrenzenden Landschaften wird geschärft. Bewusst werden dabei die Grenzen des ehemaligen Imperium Romanum überschritten. Dank eines umfassenden Registers gewinnt das Werk nahezu lexikalischen Charakter.
    98,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  7. Römisches Glas aus Baden-Württemberg

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware
    Römisches Glas aus Baden-Württemberg
    85,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  8. Istanbuler Mitteilungen

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Die Beiträge der Istanbuler Mitteilungen widmen sich Einzelaspekten der Forschungstätigkeit des D...

    Die Beiträge der Istanbuler Mitteilungen widmen sich Einzelaspekten der Forschungstätigkeit des Deutschen Archäologischen Instituts in der Türkei. Die Aufsätze befassen sich eingehend mit der Geschichte des Gastlandes bis in die osmanische Zeit und schließen archäologische Ausgrabungsberichte ein.

    Inhalt des 62. Bandes: Jürgen Borchardt, Erika Bleibtreu: Ein elamischer Page in der Entourage des persischen Großkönigs im Westfries des Heroons von Zemuri/Limyra - Thomas Corsten, Oliver Hülden: Zwischen den Kulturen. Feldforschungen in der Kibyratis. Bericht zu den Kampagnen 2008-2011; mit Beiträgen von Jörg Gebauer und Kathrin B. Zimmer - Serra Durugönül, Ahmet Mörel: Nachweis des Judentums im Rauhen Kilikien und seine Beziehungen zum Heidentum - Sehrazat Karagöz, Denis Mohr: Neue Fragmente sepulkraler Reliefplastik im Archäologischen Museum Istanbul - Manolis Manoledakis: Hekate mit Apollon und Artemis auf einer Gemme aus der südlichen Schwarzmeer-Region - Philipp Niewöhner, Urs Peschlow: Neues zu den Tetrarchenfiguren in Venedig und ihrer Aufstellung in Konstantinopel - Richard Posamentir, Holger Wienholz: Gebäude mit 'litterae aureae' in den kleinasiatischen Provinzen, die Basilika von Berytus und der Jupitertempel von Baalbek - Volker Michael Strocka: Bauphasen des kaiserzeitlichen Asklepieions von Pergamon; mit einem Beitrag von Michael Wörrle - Kurzmitteilungen: Jesko Fildhuth: 500 Reiter und 300 Mönche. Zwei Schriftquellen zu Priene und Umland aus mittelbyzantinischer Zeit - Oliver Hülden: Ein archaisches Felsgrab mit Löwenrelief nahe Alanköy (Provinz Burdur) - Ute Kelp: Corrigendum zu "Der Tumulus auf dem Ilyastepe und die pergamenischen Grabhügel", IstMitt 61, 2011, 117-203
    42,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  9. Der gallische Krieg

    Buch
    Sofort lieferbar

    Das populäre Geschichtswerk der Antike in feinem Cabra-Leder.

    Das populäre Geschichtswerk der Antike in feinem Cabra-Leder.
  10. Der Gallische Krieg

    Taschenbuch
    Sofort lieferbar
    Der Gallische Krieg
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>