allgemeines

Grid   List

  1. The Art of Literature

    Sonstiges
    Verfügbar: 2
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Collection of essays drawn from Schopenhauer's "Parerga" released in 1851 on various topics conne...

    Collection of essays drawn from Schopenhauer's "Parerga" released in 1851 on various topics connected to the Art of Literature.
    15,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  2. Exkurs zur Entwicklung von Butlers Begriff der Performativität

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, ...

    Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (PEG), Veranstaltung: Judith Butler im Diskurs der Erziehungswissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Judith Butler wurde am 24 Februar 1956 in Cleveland (USA) geboren. Sie lehrt als Professorin an der University of California, Berkeley. Ihr Werk "Das Unbehagen der Geschlechter" katapultierte sie in den Olymp der Akademiker. Einer ihrer signifikantesten Beiträge zur "Performativität der Geschlechter" ist Gegenstand dieser Arbeit. Ihr philosophisches Konstrukt verlangt ein großes Grundlagenwissen über einige poststrukturalistische Denker und darüber hinaus. Diese Arbeit versucht Grundannahmen, an welchen sich Judith Butler orientiert, zu beleuchten und einen möglichen Erkenntnisweg zu beschreiben.
    Eingangs steht eine Darstellung des Poststrukturalismus, da Judith Butler in diese philosophische Tradition eingeordnet wird. Es folgt eine Auseinandersetzung mit Michael Foucaults "Ordnung des Diskurses", da sein Werk von zentraler Bedeutung für Butler ist, und im Anschluss mit Butlers Verständnis des Diskurses.

    Um tiefer in die Materie einzudringen, befasst sich die Arbeit mit dem Begriff der Performativität bei Austin, an den Derrida weiterführend mit seiner Dekonstruktionsund Iterationstheorie anknüpft. Danach sind Butlers Zugänge zu Freud und Bourdieu Gegenstand der Betrachtung und abschließend wird ihre Theorie der Performativität erläutert.
    14,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  3. Erziehungs- und Bildungstheorien

    Taschenbuch
    Verfügbar: 5
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Diese Textauswahl zu Erziehungs- und Bildungstheorien stellt in innovativer Weise maßgebliche Tex...

    Diese Textauswahl zu Erziehungs- und Bildungstheorien stellt in innovativer Weise maßgebliche Texte begleitet von Erläuterungen und Arbeitsaufgaben für den Einsatz universitärer Lehre vor. Die Texte umspannen die Zeit von der Epoche der Aufklärung bis zur Gegenwart. Auf dem Hintergrund der jeweiligen gesellschaftlichen Entwicklung werden für ihre Zeit typische Denkformen der Pädagogik vorgestellt.
    18,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  4. Das Alphabet der Kindheit: Von A wie Atmen bis Z wie Zaubern

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 8
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Was ist ein Kind? Was denkt es, was tut, träumt, spielt, spricht, liest es? Aber auch: Was will, ...

    Was ist ein Kind? Was denkt es, was tut, träumt, spielt, spricht, liest es? Aber auch: Was will, kann, darf, muss, soll es? Ratgeber für ratlose Erwachsene füllen viele Regalmeter, doch ein Buch wie dieses findet sich bislang nicht darunter. Die leidenschaftliche Pädagogin Helge-Ulrike Hyams hat ein subjektiv-literarisches Hausbuch verfasst, das sich im Ganzen lesen lässt, zu dem man aber auch immer wieder greifen wird - sei es zu bestimmten Anlässen (Heimweh, Eifersucht, Krankheit, Schulschwänzen) oder einfach zum Nachdenken über die schönen (Schokolade, Glück, Kuscheltier) und weniger schönen (Lügen, Einsamkeit, Quälen, Strafen) Momente im Leben eines Kindes. Ein großer, gänzlich unakademischer Spiegel nicht nur der Kindheit, sondern auch der Welt, in die Kinder hineinwachsen. Ein Alphabet für Eltern und Erwachsene, die geduldigen und die ungeduldigen, die lässigen und die strengen, die ängstlichen und die leichtsinnigen.
    29,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  5. Handbuch literarischer Fachbegriffe

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Diese Neubearbeitung des bewährten "Wörterbuchs literarischer Fachbegriffe" umfasst die wichtigst...

    Diese Neubearbeitung des bewährten "Wörterbuchs literarischer Fachbegriffe" umfasst die wichtigsten Termini der Stilistik, Metrik, Grammatik sowie Epochen- und Gattungsbezeichnungen. Im Gegensatz jedoch zu den üblichen Sachwörterbüchern der Literatur beschränkt es sich nicht auf Definitionen, sondern legt das Schwergewicht auf das erläuternde Beispiel. Indem sich Begriffsbezeichnung und praktisches Beispiel gegenseitig erhellen, wird der Unsicherheitsfaktor, der zwischen Theorie und Praxis, Beschreibung und Anwendung liegt, auf ein Minimum verringert.
    Als Handbuch, dem das Wesentliche mehr gilt als verwirrende Allseitigkeit, dient es mit seinen angewandten Definitionen nicht nur der kurzen und zuverlässigen Einführung in die Begriffssprache der Literaturwissenschaft, sondern auch als Nachschlagewerk für Fachleute und Laien.
    13,95 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  6. Survival für Lehrer

    Sonstiges
    Verfügbar: 6
    Sofort lieferbar
    Neuware

    »Lehrerhasser« haben Konjunktur. Dieses Buch zeigt, was Lehrer wirklich leisten.
    Der Schulalltag ...

    »Lehrerhasser« haben Konjunktur. Dieses Buch zeigt, was Lehrer wirklich leisten.
    Der Schulalltag ist gnadenlos: Lehrer arbeiten immer unter Zeitdruck, oftmals in renovierungsbedürftiger Umgebung, vielfach ohne jede Anerkennung von außen. Der Ruf ist denkbar ramponiert.
    Die Schülergruppen sind heterogener denn je, häufig fehlen elementare Bildungsvoraussetzungen, dafür steigen die bürokratischen Anforderungen unaufhaltsam.
    Ob solcher Rahmenbedingungen kann man verzweifeln - oder sie als Herausforderung annehmen. Viele Beispiele und Tipps aus langjähriger Praxis zeigen, wie man Schule nicht nur überlebt, sondern im Gegenteil bewusst gestalten kann. Selbstbewusste Pädagogen machen Schüler stark ... und umgekehrt.
    10,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  7. Poesie und Wissen: Die Entstehung des ästhetischen Bewußtseins und der philologischen Erkenntnis (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Es gilt als selbstverständlich und muß dennoch verwundern, daß es Institutionen und Personen gibt...

    Es gilt als selbstverständlich und muß dennoch verwundern, daß es Institutionen und Personen gibt, die den Auftrag haben, über etwas so Unernstes wie Erfindungen der Dichter ernsthaft nachzudenken. Dieser akademisch geregelte Umgang mit Fiktionen heißt heute "Literaturwissenschaft". Um zu begreifen, worin deren besondere kulturelle Aufgabe besteht, gehen Heinz Schlaffers Nachforschungen bis zu den Anfängen des Wissens über Poesie zurück, ja weiter noch: bis in jene Zeit, da es solch ein Wissen gar nicht gab. Erst in der griechischen Zivilisation gerät die Dichtung in Verdacht, Fiktion, wenn nicht Lüge zu sein. Seitdem kann Dichtung, die einst das privilegierte Medium des Wissens gewesen war, selbst zum Gegenstand der Wissenschaft werden. Nun dürfen sich die Leser auf Fiktionen einlassen, ohne sich entscheiden zu müssen, ob sie diese glauben oder verwerfen sollen. Ein solcher ästhetischer Zustand verspricht Sinn und löst das Versprechen glücklicherweise nicht ein.
    15,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  8. Erinnern und Erzählen

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Der Band unternimmt den Versuch, das bisher trotz zahlreicher Einzelstudien immer noch zu wenig e...

    Der Band unternimmt den Versuch, das bisher trotz zahlreicher Einzelstudien immer noch zu wenig erforschte große Feld der ästhetischen Repräsentationen des Bürgerkriegs einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zugleich richtet er sich an jene, die sich bereits eingehend mit dem Thema beschäftigt haben und ein gut handhabbares Überblicks- und Nachschlagewerk wünschen. Die insgesamt 40 Beiträge behandeln schwerpunktmäßig Werke der spanischen und deutschen Erzählliteratur. Ein bezogen werden englisch- und französischsprachige Werke sowie filmische und bildkünstlerische Darstellungen, die das Bild vom Spanischen Bürgerkrieg in der europäischen Öffentlichkeit entscheidend geprägt haben. Um einen schnellen Zugriff auf die behandelten Werke zu gewährleisten, bietet der Band eine einheitliche Gliederung der Beiträge. Diese zielt auf die zentrale Frage nach dem Verhältnis von Erinnern und Erzählen, einer Frage, die in den Romanen über den Spanischen Bürgerkrieg eng verbunden ist mit der Frage nach dem Verhältnis von Fiktionalität und Faktizität, verstehen sich doch viele Schreibende zugleich als Romanciers und als objektive Kriegsberichterstatter. Durch die Erweiterung um erinnerungstheoretische, narratologische und intermediale Ansätze positioniert sich der Band in der Diskussion über die Darstellbarkeit von Kriegsgeschehen überhaupt, die über die Grenzen des Spanischen Bürgerkriegs hinaus weist
    68,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  9. Mit dieser Welt muss aufgeräumt werden: August 1914: Autoren blicken auf die Städte Europas

    Broschiert
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Was hat die Menschen in den verschiedenen Städten Europas im Sommer 1914 bewegt, was haben sie in...

    Was hat die Menschen in den verschiedenen Städten Europas im Sommer 1914 bewegt, was haben sie in ihren Zeitungen lesen können und was haben sie selbst gedacht oder geschrieben? Welche Dramen und Leidenschaften fanden unterhalb der »Königsebene« statt, und wie fügten diese sich in das weltgeschichtliche Geschehen ein?

    Anlässlich des 100. Jahrestages des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs hat das Netzwerk der Literaturhäuser (in Deutschland, Österreich und der Schweiz) deutschsprachige und internationale Autoren gebeten, über den Kriegsbeginn im Juli und August 1914 in ihren Wohnorten zu schreiben: Marcel Beyer (Köln), Katrin Seddig (Hamburg), Steffen Kopetzky (Berlin), Lukas Hammerstein (München), Angela Krauß (Leipzig), Uwe Saeger (Rostock), Ulf Stolterfoht (Stuttgart), Karl-Markus Gauß (Salzburg), Julya Rabinowich (Wien), Bettina Balàka (Graz), Melitta Breznik (Basel), Melinda Nadj Abonji (Zürich), Zsófia Bán (Budapest), A. L. Kennedy (Glasgow), Dzevad Karahasan (Sarajewo), Andrea Molesini (Rom), Marjana Gaponenko (Moskau), Ayfer Tunç (Istanbul) u.v.m. Entstanden ist ein facettenreicher Blick auf Europa bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges.
    16,50 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  10. Das Buch von den Kleinen

    Sondereinband
    Verfügbar: 3
    Sofort lieferbar
    Neuware

    In diesem Buch erzählt Peter Rosegger von seinen Kindern. Herzerfrischend und unsentimental beric...

    In diesem Buch erzählt Peter Rosegger von seinen Kindern. Herzerfrischend und unsentimental berichtet er über ihre Erlebnisse und Erfahrungen.
    19,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>