torsten hahn

Grid   List

  1. Das schwarze Unternehmen: Zur Funktion der Verschwörung bei Friedrich Schiller und Heinrich von Kleist (Beiträge zur neueren Literaturgeschichte)

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Erzählungen von Verschwörungen sind um 1800 "Mode und Waare" (F. Schiller). Schiller selbst bedie...

    Erzählungen von Verschwörungen sind um 1800 "Mode und Waare" (F. Schiller). Schiller selbst bedient diesen Markt als Herausgeber einer von der Forschung vernachlässigten Sammlung von Verschwörungen, nämlich die 'Geschichte der merkwürdigsten Rebellionen und Verschwörungen' (1788). Diese Sammlung ist ein zentraler Gegenstand der Studie 'Das schwarze Unternehmen'. Die Arbeit nimmt sich des populären Stoffes an und untersucht die Verschwörungsszenarien hinsichtlich ihrer Funktion im Kontext der Ausdifferenzierung gesellschaftlicher Teilsysteme, der Autonomisierung der Literatur sowie der literarischen Beobachtung von Medien und Kommunikation. Dabei zeigt sich, daß die Verschwörungsnarrative mehr als nur eine ephemere Mode sind. Die Untersuchung widmet sich der Erforschung der Quellen, der Verbreitung sowie der Interpretation der 'Verschwörungsgeschichten', und sie zeigt, wie aus diesem Genre dramatische Höhenkammliteratur wird. Ihre leitende Frage lautet: Was macht Verschwörungen um 1800 und speziell für Schiller und Kleist eigentlich interessant?
    47,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  2. Beastie Boys Buch

    Buch
    Sofort lieferbar

    "You gotta fight for your right to party." Sie sind eine der erfolg- und einflussreichsten Bands ...

    "You gotta fight for your right to party." Sie sind eine der erfolg- und einflussreichsten Bands der Achtziger- und Neunzigerjahre, ein Vorreiter im Überwinden von Genregrenzen und -klischees: Die Beastie Boys.

    32 Jahre nach ihrem meisterhaften Debutalbum "Licensed to Ill" und sechs Jahre nach dem Tod von Gründungsmitglied Adam "MCA" Yauch erzählen die beiden verbliebenen Bandmitglieder Michael "Mike D" Diamond und Adam "Ad-Rock" Horovitz ihre einzigartige Geschichte: Von den Anfängen in der New Yorker Hardcoreszene über die Hinwendung zum Hip Hop bis hin zur von allen Musikstilen und Strömungen gefeierten Kultband.

    Das Beastie Boys Buch ist die Autobiografie einer der bedeutendsten Bands der Popgeschichte, ein Sammelsurium an Anekdoten und Momentaufnahmen, das neben zwei der drei Protagonisten so schillernde Persönlichkeiten wie Wes Anderson, Amy Poehler, Colson Whitehead, Spike Jonze und Luc Sante zu Wort kommen lässt.
  3. Marcel Beyer

    Taschenbuch
    Sofort lieferbar

    TransLIT ist eine neue Poetikdozentur, die seit dem Wintersemester 2015/16 einmal jährlich am Ins...

    TransLIT ist eine neue Poetikdozentur, die seit dem Wintersemester 2015/16 einmal jährlich am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln durchgeführt wird. Dem Institut geht es mit der TransLIT-Dozentur um eine produktive Diskussion darüber, wie Literatur in ein anderes Medium, sei es visuell oder akustisch, übersetzt werden kann. Das literarische Werk Marcel Beyers, der die erste TransLIT Dozentur innehatte,bietet wie kaum ein Werk in der Gegenwartsliteratur Möglichkeiten und Formen einer (inter)medialen Transformation von Literatur. Die vorliegende Dokumentation enthält den Poetikvortrag Marcel Beyers und seine drei redigierten Gespräche mit der Comiczeichnerin Ulli, Lust, dem Komponisten Enno Poppe und der Hörspielregisseurin Iris Drögekamp. Sie schließt mit der Einführung in das Werk Marcel Beyers von Maximilian Mengeringhaus, die er am ersten Abend von Beyers TransLIT-Professur vorgetragen hat und die insofern mit Beyers Poetikvortrag korrespondiert, als hier wie dort die Offenheit lyrischen Sprechens reflektiert wird.
  4. Diese Kaminskis - Wir legen Sie tiefer!

    DVD
    Besorgungstitel

    Zeig mir mal jemanden, der nicht stirbt!" Frei nach diesem Motto haben die drei Kaminski-Halbbrüd...

    Zeig mir mal jemanden, der nicht stirbt!" Frei nach diesem Motto haben die drei Kaminski-Halbbrüder Michael, Bernd und Marco ein Bestattungsinstitut übernommen. Dummerweise haben sie von der Branche nicht die geringste Ahnung. Da verwundert es nicht, dass
    "Pietät" ein Fremdwort für sie ist. Und so machen sich die drei in ihren abgewrackten Geschäftsräumen an die Arbeit. Der eine leichenphobisch, der andere geistig untermotorisiert, der dritte ein testosterongeschwängerter Allround-Laie.



    Episodenübersicht:

    01. Der allerletzte Wunsch

    02. Sterben und sterben lassen

    03. Alte Liebschaften

    04. Schlechtes Karma

    05. Global Player

    06. Man stirbt nur dreimal
  5. Mediengeschichte der Literatur

    Taschenbuch
    Vorbestellbar

    Die Medialität und Materialität der Literatur ist ein beliebtes Thema in Seminaren und Hausarbeit...

    Die Medialität und Materialität der Literatur ist ein beliebtes Thema in Seminaren und Hausarbeiten. Der Band verfolgt die Phasen der Schrift- und Medienentwicklung (vom Buchdruck über Radio (Hörspiel), Fernsehen (Literaturverfilmung) bis zu den Neuen Medien) und beschreibt die Wechselwirkungen mit der literarischen Produktion.
  6. Das schwarze Unternehmen

    Buch
    Besorgungstitel

    Erzählungen von Verschwörungen sind um 1800 "Mode und Waare" (F. Schiller). Schiller selbst bedie...

    Erzählungen von Verschwörungen sind um 1800 "Mode und Waare" (F. Schiller). Schiller selbst bedient diesen Markt als Herausgeber einer von der Forschung vernachlässigten Sammlung von Verschwörungen, nämlich die 'Geschichte der merkwürdigsten Rebellionen und Verschwörungen' (1788). Diese Sammlung ist ein zentraler Gegenstand der Studie 'Das schwarze Unternehmen'. Die Arbeit nimmt sich des populären Stoffes an und untersucht die Verschwörungsszenarien hinsichtlich ihrer Funktion im Kontext der Ausdifferenzierung gesellschaftlicher Teilsysteme, der Autonomisierung der Literatur sowie der literarischen Beobachtung von Medien und Kommunikation. Dabei zeigt sich, daß die Verschwörungsnarrative mehr als nur eine ephemere Mode sind. Die Untersuchung widmet sich der Erforschung der Quellen, der Verbreitung sowie der Interpretation der 'Verschwörungsgeschichten', und sie zeigt, wie aus diesem Genre dramatische Höhenkammliteratur wird. Ihre leitende Frage lautet: Was macht Verschwörungen um 1800 und speziell für Schiller und Kleist eigentlich interessant?
  7. Wezel

    Taschenbuch
    Besorgungstitel

    Johann Karl Wezel (1747-1819) zählt nach wie vor zu jenen Autoren des 18. Jahrhunderts, die in ih...

    Johann Karl Wezel (1747-1819) zählt nach wie vor zu jenen Autoren des 18. Jahrhunderts, die in ihrer ganzen Bedeutung für die Gegenwart noch zu entdecken sind. Dieser Appell berührt grundlegende Bedingungen und Möglichkeiten der Gegenstandsbildung literarischer wie literaturwissenschaftlicher Kommunikation. Die vorliegende Studie verfolgt am 'Fall Wezel' die komplexen Formierungsprozessen der diskursiven Einheit aus Autor und Werk, um die sich literarische Rezeption und philologisches Wissen überhaupt erst organisieren. Der erste Teil sondiert das umfangreiche und vielseitige Korpus der Texte Wezels, wobei der Akzent auf den pädagogischen, anthropologischen und literaturkritischen Schriften liegt. In ihrem zweiten Teil widmet sich die Studie der Rezeption: Das Interesse an Wezels Schriften, die zu Lebzeiten eine breite und lebhafte Resonanz von Seiten des Lese- wie des Theaterpublikums erfahren, erlischt im 19. Jahrhundert vollständig und weicht der biographischen Konstruktion einer komplexen Pathologie, die Wezels Autorschaft auslöscht und ihn zunächst aus der Literaturgeschichte exkludiert. Die im 20. Jahrhundert neu einsetzende Wezel-Rezeption ist durch ein Wechselspiel von Ein- und Ausschlüssen charakterisiert, das im Hinblick auf Kanonisierungs- und Institutionalisierungsprozesse, auf Theoriedesign und Bildpolitiken analysiert wird.
  8. Berührungslose Defektanalytik von Halbleitermaterialien

    Taschenbuch
    Print on Demand

    Die hochempfindliche Methode der "Microwave Detected Photoconductivity" (MDP) wird eingesetzt, um...

    Die hochempfindliche Methode der "Microwave Detected Photoconductivity" (MDP) wird eingesetzt, um technologisch relevante Halbleiterparameter wie die Ladungsträgerlebensdauer, Photoleitfähigkeit und Defektkonzentrationen über viele Größenordnungen der optischen Anregung hinweg zu untersuchen. Durch die Entwicklung und die Anwendung eines neuartigen Modellierungssystems für die Ladungsträgerdynamik in Halbleitern können wichtige Defektparameter quantitativ aus MDP Messungen in Abhängigkeit der Anregungsintensität bestimmt werden. Ein Verfahren zur Charakterisierung von Haftstellen (Konzentration, Energielage, Einfangsquerschnitt) bei konstanter Temperatur wird vorgestellt. Das technologisch relevante Verfahren des quantitativen Eisennachweises in p-dotiertem Silizium wird für die MDP Methode angepasst und entsprechende Messergebnisse mit DLTS Resultaten verglichen. Ein detaillierter Vergleich der gängigsten kontaktlosen Messverfahren QSSPC und MW-PCD mit der MDP zeigt, dass entgegen gängiger Annahmen die unterschiedlichen Anregungsbedingungen zu drastischen Unterschieden in den gemessenen Werten der Ladungsträgerlebensdauer führen.
  9. Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium. Bergamo 1999

    Taschenbuch
    Sofort lieferbar

    Der Band versammelt die Vorträge, die auf dem XII. Kolloquium der Alfred-Döblin-Gesellschaft in B...

    Der Band versammelt die Vorträge, die auf dem XII. Kolloquium der Alfred-Döblin-Gesellschaft in Bergamo gehalten wurden. Die Tagung war der Zivilisations- und Rationalitätskritik im Werk Alfred Döblins gewidmet. Der Band enthält Studien zu den Romanen, den Erzählungen und den theoretischen Texten Döblins sowie ein Verzeichnis neuer Primär- und Sekundärliteratur zu Alfred Döblin.
  10. Der lange Weg nach Wien

    Taschenbuch
    Sofort lieferbar

    Vom 7. bis 29. Juni 2008 ist es wieder soweit: Die Fußballeuropameisterschaft findet statt! Und 1...

    Vom 7. bis 29. Juni 2008 ist es wieder soweit: Die Fußballeuropameisterschaft findet statt! Und 16 deutsche LiteratInnen schreiben über die Spiele um den Titel. Damit es richtig schicksalhaft zugeht, wird in notariell beaufsichtigter unddokumentierter Weise jedem Autor eine Teilnehmermannschaft zugelost. Der Autor beschäftigt sich daraufhin intensiv mit seiner Mannschaft, erkundet nationale Besonderheiten oder erfindet solche, gewinnt jeden einzelnen Spieler lieb,stellt sich dem Trainer an die Seite und avanciert auf diese Art zum Für- und Vorsprecher seiner Nation vor den Augen und Ohren der fußballliterarischen Welt. So entsteht zu jedem Spiel jeder Mannschaft ein literarischer Text: eineüberraschende Story, eine erhellende Reflexion, eine gewiefte Abrechnung, eine klangvolle Hymne Witzig, hintersinnig, politisch. Dem Fabulieren sind keine Grenzen gesetzt.
  1. 1