gerhard wisnewski

Grid   List

  1. verheimlicht - vertuscht - vergessen 2019

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 4
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Brisante Zeitreise durch das Jahr 2018 ...

    Haben wirklich Russen am 4. März 2018 einen Giftgasan...

    Brisante Zeitreise durch das Jahr 2018 ...

    Haben wirklich Russen am 4. März 2018 einen Giftgasanschlag auf den ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal verübt? Flog am 6. Februar 2018 wirklich ein rotes Tesla-Cabriolet durch den Weltraum, oder war alles nur ein Schwindel? Ist der Migrationspakt wirklich so harmlos, wie Politiker behaupten? Werden wirklich immer mehr Menschen demenz- oder bluthochdruckkrank, oder sind das Machenschaften der Medizin- und Pharmaindustrie? Weshalb kann es in Zukunft keinen "Banken-Run" mehr geben, und was bedeutet das für uns Bankkunden? Klappte die Autobahnbrücke von Genua am 29. August 2018 wirklich spontan in sich zusammen, oder hat da jemand nachgeholfen? Warum werden in Südafrika immer mehr weiße Farmer ermordet, und was hat das mit uns zu tun?

    Lauter spannende Fragen, die das Jahr 2018 unerledigt hinterlassen hat und die Gerhard Wisnewski nun in seinem neuen und explosiven Jahrbuch verheimlicht - vertuscht - vergessen 2019 aufarbeitet - oft mit unglaublichen Ergebnissen: Wie immer wurden wir auch im vergangenen Jahr belogen und hinters Licht geführt, was das Zeug hält. Zum Beispiel bei dem erwähnten UN-Migrationspakt: Jahrelang wurde dieser quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgearbeitet, bis er 2018 von einer alternativen Partei und den alternativen Medien aufgedeckt wurde. Geplant ist nicht weniger als die Auslöschung Deutschlands und Europas.

    Dieses Buch beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Es hakt nach, schaut hinter die Kulissen und deckt auf, was uns an Nachrichten innerhalb eines Jahres vorenthalten wurde. Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist Gerhard Wisnewski zeigt, was hinter den Schlagzeilen aus Presse, Funk und Fernsehen steckt: Wer setzt die Nachrichten, für die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse so schnell aus der Berichterstattung?

    Begleiten Sie den Autor also bei seiner kritischen Zeitreise durch das Jahr 2018, bevor wir es vergessen und endgültig all die dicken Kröten schlucken, die man uns aufgetischt hat.
    14,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  2. ungeklärt unheimlich unfassbar 2016: Verbrechen, die die Welt schockierten

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 2
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Verbrechen, die die Welt schockierten

    Was geschah wirklich mit Germanwings-Flug 4U9525? Wie und ...

    Verbrechen, die die Welt schockierten

    Was geschah wirklich mit Germanwings-Flug 4U9525? Wie und warum verschwand die Familie Schulze aus Drage? Wurde Whitney Houstons Tochter Bobbi Brown ermordet? War Tugce wirklich eine Heldin?

    Das sind nur einige Kriminalfälle, die uns 2015 beschäftigten. Wie schon in seinem erfolgreichen Jahrbuch verheimlicht - vertuscht - vergessen wirft Bestsellerautor Gerhard Wisnewski in diesem kriminalistischen Jahrbuch einen kritischen Blick auf die Ereignisse. Seine Chronik bietet nicht nur eine einzigartige Zusammenschau des kriminellen Geschehens, sondern auch packende Hintergründe und Perspektiven, die nicht in der Zeitung standen.
    8,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
    Neu
  3. 50 Jahre Apollo 11

    DVD
    Sofort lieferbar

    50 Jahre Mondlandung - Wahrheit oder Lüge?

    Landeten am 20. Juli 1969 wirklich zum ersten Mal Men...

    50 Jahre Mondlandung - Wahrheit oder Lüge?

    Landeten am 20. Juli 1969 wirklich zum ersten Mal Menschen auf dem Mond, oder waren die Mondlandungen nur eine mediale Superblase aus Hollywoods Seifendose? Anlässlich des 50. Jahrestages der ersten bemannten Landung auf dem Erdtrabanten treibt diese Frage zahlreiche Menschen um.

    Für seine neue DVD 50 Jahre Apollo 11: 11 Gründe, warum wir nie auf dem Mond waren hat Enthüllungsspezialist Gerhard Wisnewski tief in den NASA-Archiven gestöbert und dabei noch nie von einer breiten Öffentlichkeit gesehene Aufnahmen zu Tage gefördert. Begeben Sie sich mit ihm noch einmal auf die Reise zu dem Erdtrabanten: Vom Start auf der Erde über die Landung auf dem Mond bis hin zur Rückkehr zum Heimatplaneten beleuchtet Wisnewski in elf Etappen den Flug von Apollo 11 und die wichtigsten Stationen der angeblichen Mondlandung. Anhand von authentischen Bildern, Satellitenfotos und seltenen Filmdokumenten zeigt Wisnewski die Unmöglichkeit der Reise zum Mond auf, angefangen bei der gefährlichen Strahlung über seltsame "Balken im Weltall", eine geheimnisvolle Sonne auf dem Mond und eine ramponierte Pappmachee-Landefähre bis hin zu den Unmöglichkeiten bei der Rückkehr zur Erde.

    Zusammen mit der Neuauflage seines Buches Lügen im Weltraum zeigt Wisnewski, dass die angeblich bemannten Mondlandungen von 1969 bis 1972 weit mehr waren als ein Stück amerikanischer Herrschaftsfolklore. Viele Jahre vor den Anschlägen des 11. September 2001 zeigten die USA damit Macht und Möglichkeiten ihrer globalen Inszenierungen auf, um den Planeten politisch und psychologisch zu beherrschen.

    Danach waren die USA jedenfalls "das coolste Land des Planeten": technisch und militärisch scheinbar unbesiegbar. Noch heute gehören die angeblichen Mondlandungen zum kulturellen Kern der Vereinigten Staaten und zum Narrativ von der angeblich unschlagbaren Supermacht.

    Versäumen Sie daher nicht diese DVD zu kaufen am besten zusammen mit dem dazugehörigen Buch, in dem alles noch einmal ausführlich schriftlich dargelegt wird. Damit Sie mitreden können, wenn es am 20. Juli wieder einmal heißt: "Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit ..."
  4. verheimlicht - vertuscht - vergessen 2019

    Buch
    Sofort lieferbar

    Brisante Zeitreise durch das Jahr 2018 ...

    Haben wirklich Russen am 4. März 2018 einen Giftgasan...

    Brisante Zeitreise durch das Jahr 2018 ...

    Haben wirklich Russen am 4. März 2018 einen Giftgasanschlag auf den ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal verübt? Flog am 6. Februar 2018 wirklich ein rotes Tesla-Cabriolet durch den Weltraum, oder war alles nur ein Schwindel? Ist der Migrationspakt wirklich so harmlos, wie Politiker behaupten? Werden wirklich immer mehr Menschen demenz- oder bluthochdruckkrank, oder sind das Machenschaften der Medizin- und Pharmaindustrie? Weshalb kann es in Zukunft keinen "Banken-Run" mehr geben, und was bedeutet das für uns Bankkunden? Klappte die Autobahnbrücke von Genua am 29. August 2018 wirklich spontan in sich zusammen, oder hat da jemand nachgeholfen? Warum werden in Südafrika immer mehr weiße Farmer ermordet, und was hat das mit uns zu tun?

    Lauter spannende Fragen, die das Jahr 2018 unerledigt hinterlassen hat und die Gerhard Wisnewski nun in seinem neuen und explosiven Jahrbuch verheimlicht - vertuscht - vergessen 2019 aufarbeitet - oft mit unglaublichen Ergebnissen: Wie immer wurden wir auch im vergangenen Jahr belogen und hinters Licht geführt, was das Zeug hält. Zum Beispiel bei dem erwähnten UN-Migrationspakt: Jahrelang wurde dieser quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgearbeitet, bis er 2018 von einer alternativen Partei und den alternativen Medien aufgedeckt wurde. Geplant ist nicht weniger als die Auslöschung Deutschlands und Europas.

    Dieses Buch beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Es hakt nach, schaut hinter die Kulissen und deckt auf, was uns an Nachrichten innerhalb eines Jahres vorenthalten wurde. Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist Gerhard Wisnewski zeigt, was hinter den Schlagzeilen aus Presse, Funk und Fernsehen steckt: Wer setzt die Nachrichten, für die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse so schnell aus der Berichterstattung?

    Begleiten Sie den Autor also bei seiner kritischen Zeitreise durch das Jahr 2018, bevor wir es vergessen und endgültig all die dicken Kröten schlucken, die man uns aufgetischt hat.
  5. verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018
    -12 %

    verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018

    Buch
    Sofort lieferbar

    Was 2017 nicht in der Zeitung stand!
    Psst! Wurde das Massaker in Las Vegas vom 1. Oktober 2017 in...

    Was 2017 nicht in der Zeitung stand!
    Psst! Wurde das Massaker in Las Vegas vom 1. Oktober 2017 inszeniert? Werden unsere Meinungen in Zukunft nach ihrer "Toxizität" bewertet? Wurden die Mainstream-Medien von Nazis gegründet? Ist der neue französische Präsident eine Freimaurermarionette? Das sind nur einige der Fragen, denen Gerhard Wisnewski in seinem neuen Jahrbuch verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018 nachgeht.

    Ob kritische Journalisten morgen noch Fragen stellen dürfen, ist ungewiss. Lesen Sie also Antworten, solange Sie noch dürfen - in verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018 !

    Wussten Sie zum Beispiel,

    - dass Emmanuel Macron möglicherweise durch Wahlbetrug an die Macht kam?

    - was Merkel und Mao Tse-tung alles gemeinsam haben?

    - dass Ihr Rauchmelder sehr leicht zu einer Wanze ausgebaut werden kann?

    - dass die meisten Autoabgase absolut harmlos sind?

    - dass aus wirklichen Problemen selten öffentliche Skandale werden und öffentliche Skandale selten wirkliche Probleme behandeln?

    Und was wird morgen sein? Wohin geht die Reise? Welche Trends lassen sich aus dem Jahr 2017 ableiten? Wie immer riskiert Wisnewski in seinem Schlusskapitel "Trends" auch einen Blick in die Zukunft. Lesen Sie dort, wie der Globus durch Angst regiert wird, wie mit Hilfe des Terrorismus die Welt gesteuert wird, wie die Erde in einen Hochsicherheitstrakt verwandelt wird, wie die Unverletzlichkeit unserer Privatsphäre immer weiter aufgelöst wird, wie Deutschland zunehmend zu einem rechtsfreien Raum wird - und anderes mehr.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 14,99 €

    Jetzt 13,19 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
  6. Lügen im Weltraum

    Buch
    Sofort lieferbar

    Hat die NASA die Mondlandungen nur simuliert?

    Neuauflage zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandun...

    Hat die NASA die Mondlandungen nur simuliert?

    Neuauflage zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung

    Wollen Weltraummächte wie die USA wirklich ferne Himmelskörper erobern - und zwar friedlich? Oder nicht doch ziemlich bekannte Planeten - und zwar unfriedlich? Zum Beispiel die Erde? Und wird dabei wirklich getäuscht, getrickst und getarnt?

    Warum weiß heute zum Beispiel nicht einmal mehr die NASA, wo ihre Mondfähren gelandet sind? Wie gelangte irdisches Kleingetier in das "Mondgestein"? Warum fälschte Mondfahrer Michael Collins das Foto eines Weltraumspazierganges?

    Gerhard Wisnewski hat die wichtigsten Ereignisse der bemannten Raumfahrt untersucht und festgestellt, dass schon immer falsche Tatsachen vorgetäuscht wurden - nicht nur von den USA. Angefangen beim Flug Juri Gagarins über die Mondlandung bis hin zu den Missionen des Shuttle wurde und wird die "zivile" Raumfahrt als Geldschöpfungsmaschine und für den Machtkampf um den Globus benutzt - und als Tarnung für die endgültige Eroberung der Erde. Unter dem Deckmantel der zivilen Raumfahrt werden Militärapparate gemästet und heimlich Waffen stationiert.

    Ziel der Mobilmachung im All: die Weltherrschaft

    Im Fadenkreuz: die Erde und jeder Einzelne von uns
  7. One Small Step?
    -14 %

    One Small Step?

    Taschenbuch
    Besorgungstitel

    Were the famous moon landings simulated by NASA? From the very first manned flight into orbit the...

    Were the famous moon landings simulated by NASA? From the very first manned flight into orbit there have been serious anomalies in the official narrative of the conquest of space. This title dissects the history of space travel, from the Russian missions in the early 1960s, to the American moon project of Apollo 17 in 1972.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 20,95 €

    Jetzt 18,04 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
  8. The Bilderbergers  -  Puppet-Masters of Power?
    -22 %

    The Bilderbergers - Puppet-Masters of Power?

    Taschenbuch
    Besorgungstitel
    The Bilderbergers - Puppet-Masters of Power?

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 17,95 €

    Jetzt 14,08 €
    Alle Preise inkl. MwSt |ggf. zzgl. Versand
  1. 1