Ernst Weiß – Seelenanalytiker und Erzähler von europäischem Rang: Beiträge zum Ersten Internationalen Ernst-Weiß-Symposium aus Anlaß des 50. ... A: Gesammelte Abhandlungen und Beiträge)

 Taschenbuch
Sofort lieferbar| Lieferzeit:3-5 Tage I

Neuware

neuware auf lager

104,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | ggf. zzgl. Versand
Neu
ISBN-13:
9783261045850
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.02.1993
Seiten:
312
Autor:
Peter Engel
Gewicht:
439 g
SKU:
INF1000444214
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Die Beiträge dokumentieren, bilanzieren und geben weitere Impulse für die Weiß-Forschung: Neben Übersichten zum Forschungsstand, zur Edition und Rezeption von Weiß' Oeuvre in Deutschland, Frankreich und Italien sowie Einzelinterpretationen seiner wichtigsten Werke werden unter anderem Weiß' Beziehungen zur «Prager Presse», Joseph Roth und Stefan Zweig aufgearbeitet, biographische Themen wie Weiß' Jugend in Brünn behandelt und werkübergreifende Aspekte wie Funktion und Bedeutung des unzuverlässigen Erzählers diskutiert.
Zwölf Jahre nationalsozialistischer Diktatur reichten aus, um die teilweise enthusiastischen Stellungnahmen zum Werk des Altösterreichers Ernst Weiß, den Kafka einen «außerordentlichen Schriftsteller» genannt hatte, vergessen zu lassen. Ziel der beiden Herausgeber war es daher, das Werk von Ernst Weiß mit Hilfe eines internationalen wissenschaftlichen Symposiums der Öffentlichkeit als weitgehend unbekannt, lesenswert und eine intensivere Erforschung lohnend vorzustellen.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
104,95 €*