14,99 €*
Die Wirkung der wirtschaftlichen Versorgungslage im Ersten Weltkrieg und ihre Auswirkung auf soziale Konflikte und Revolution

Die Wirkung der wirtschaftlichen Versorgungslage im Ersten Weltkrieg und ihre Auswirkung auf soziale Konflikte und Revolution

 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
99
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Historisches Seminar), Veranstaltung: Wirtschaftsgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwiefern sich Hunger, Konflikte und Revolution gegenseitig bedingen und inwieweit sich aus Hunger derartige Konflikte ergeben, die dann wiederum in einer Revolution enden, soll in der vorliegenden Arbeit untersucht werden. Hierbei soll der Schwerpunkt insbesondere auf der Versorgungslage der deutschen Bevölkerung und der damit einhergehenden Schwierigkeiten im Zeitraum von 1914 bis 1918 liegen.
Vor diesem Hintergrund ist es zunächst notwendig, den Revolutionsbegriff zu definieren und auf den aktuellen Forschungsstand der Revolutionsforschung einzugehen. Im Anschluss soll die Lebensmittelversorgung der Deutschen Bevölkerung mit ihren folgenreichen Schwierigkeiten dargestellt und analysiert werden, bevor auf die Radikalisierung der Stimmungslage innerhalb der Bevölkerung eingegangen wird. Abschließend betrachtet die vorliegende Arbeit die Spannungen und Stimmungslage innerhalb der OHL, der Regierung und der Kriegsleitung und beschreibt die revolutionären Ereignisse.

Hunger, soziale Konflikte, Revolution - Auf den ersten Blick handelt es sich bei diesen drei Wörtern um eine Aufzählung bzw. eine Aneinanderreihung von Substantiven, deren Beziehung zueinander zunächst nicht ganz ersichtlich sein mag. Ihre Bedeutungen und Ausmaße bleiben im Verborgenen und treten erst bei genauerer Auseinandersetzung mit den jeweiligen Begriffen zum Vorschein. Durch die Berücksichtigung der Bedeutung, die hinter den jeweiligen Wörtern steht wird klar, dass es sich bei dieser Art von Aufzählung insbesondere um eine Steigerung handelt.
Während "Hunger" im Hinblick auf die Ausgestaltung des Begriffes in der Realität harmloser als "Konflikte" zu sein scheint, stellt die "Revolution" das

Produktdetails

Autor: Carina Kaufmann
ISBN-13: 9783668023420
ISBN: 3668023425
Einband: Taschenbuch
Seiten: 36
Gewicht: 50 g
Format: 211x149x3 mm
Sprache: Deutsch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Carina Kaufmann
ISBN-13:: 9783668023420
ISBN: 3668023425
Verlag: GRIN Publishing
Gewicht: 50g
Seiten: 36
Sprache: Deutsch
Auflage 15001, 1. Auflage.
Sonstiges: Taschenbuch, 211x149x3 mm