14,99 €*
Chancen und Risiken von E-Recruiting im Personalmarketing

Chancen und Risiken von E-Recruiting im Personalmarketing

Eine kritische Betrachtung
 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Marketingtrends & Forschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor befasst sich im Rahmen seines Bachelor Studiums mit dem Thema "Chancen und Risiken von E-Recruiting im Personalmarketing". Schon längst ist zu erkennen, dass sich der Bedarf an Fachkräften nicht mehr von Konjunkturzyklen ableitet. "War for Talents" ist inzwischen ein geläufiger Begriff, welcher sich beispielsweise durch den Fachkräftemangel, wie auch den demographischen Wandel, ableiten lässt. Der Begriff "War for Talents" steht für den überlebenswichtigen und langfristigen Kampf von Unternehmen um die besten Talente.
In wirtschaftlich unsicheren Zeiten nimmt der Aufwand zur Personalfindung und Gewinnung nicht ab, sondern je nach Bereich, Tätigkeit und Position, sogar zu. Führungskräfte werden sich daran gewöhnen müssen, dass nicht das Unternehmen den Bewerber aussucht, sondern der Bewerber das Unternehmen selektiert und entscheidet, wer sein nächster Arbeitgeber sein wird. Bevor es zu dieser Situation kommt, müssen Unternehmen auf sich aufmerksam machen.

Wie dies in Zeiten der elektronischen Abhängigkeit erfolgen kann, wird in dieser Ausarbeitung aufgegriffen. Es wird erläutert, welche Potentiale hinter einzelnen Möglichkeiten stecken und welchen Problemen sich Unternehmen stellen müssen. Generell steht nicht die Frage im Raum, ob Unternehmen E-Recruiting-Maßnahmen ergreifen sollen, sondern welche Maßnahmen dem Stand der Zeit entsprechen und den größten Nutzen, bzw. das beste Kosten/Nutzen-Verhältnis bieten.

Produktdetails

Autor: Sebastian Stöckl
ISBN-13: 9783668022843
ISBN: 3668022844
Einband: Taschenbuch
Seiten: 36
Gewicht: 70 g
Format: 211x146x7 mm
Sprache: Deutsch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Sebastian Stöckl
ISBN-13:: 9783668022843
ISBN: 3668022844
Verlag: GRIN Publishing
Gewicht: 70g
Seiten: 36
Sprache: Deutsch
Auflage 15001, 1. Auflage.
Sonstiges: Taschenbuch, 211x146x7 mm