39,26 €*
Youths Trapped in Prejudice
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Youths Trapped in Prejudice

Politische Psychologie
Hungarian Adolescents' Attitudes towards the Roma
 Ebook
Sf Sofort lieferbar
The formation of Prejudice in Adolescence: Teenagers on the Crossroads of Attitudes.- Living in Poverty, Facing Segregation - Everyday Experiences of the Roma in Hungary.- A Society Trapped in Prejudice - the Case of Hungary.- The Present Study: Attitudes towards the Roma among Hungarian Teenagers.
Luca Váradi aims to understand the formation of the Hungarian teenagers' attitudes towards the Roma, as adolescence is a crucial period in identity development. Her objective is to determine to what extent the classical and more recent theories on the formation of prejudice can be applied in a context in which there is no public consensus of respect towards minorities. The author lets the teenagers express their own views to see their world through their eyes, allowing the reader to understand what being prejudiced or tolerant means to these adolescents.

Mehr zum Thema

    Roma und Sinti; Sinti; Zigeuner; Ungarn; SOCIAL SCIENCE / Children's Studies

Produktdetails

Autor: Luca Váradi
ISBN-13: 9783658058913
ISBN: 3658058919
Einband: Ebook
Seiten: 233
Sprache: Englisch
Autor: Luca Váradi
Luca Váradi is a Hungarian sociologist. Her research focuses on ethnic prejudices and especially on the formation of prejudice in adolescence. She is currently a research fellow at the University of Hamburg and guest lecturer at the Central European University.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Luca Váradi
ISBN-13:: 9783658058913
ISBN: 3658058919
Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 233
Sprache: Englisch
Auflage 2014
Sonstiges: Ebook, 24 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.