Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Unter Strom

Die neuen Spielregeln der Stromwirtschaft
 eBook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783658058753
Einband:
eBook
Seiten:
188
Autor:
Philip Würfel
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
PDF
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Spätestens seit der Reaktorkatastrophe von Fukushima ist das Thema Energiewende als generationsübergreifendes Projekt in der breiten Öffentlichkeit angekommen. Dabei reichen die Wurzeln der Energiewende viel weiter zurück. Wer aber kann von sich behaupten, wirklich zu verstehen, worum es jenseits der oberflächlich geführten Pro-Contra-Debatten geht? Die Mechanismen unserer Stromversorgung sind komplex, und populistische Forderungen von Lobbyverbänden erschweren häufig die objektive Meinungsbildung.

Philip Würfel bringt mit diesem Buch Licht ins Dunkel. Anschaulich erklärt er die komplexen Zusammenhänge der Energiewirtschaft und vermittelt den revolutionären, auch im Ausland viel diskutierten Umbauprozess der Stromversorgung in Deutschland. Zahlreiche Beispiele aus dem privaten wie beruflichen Alltag bescheren immer wieder 'Aha'-Erlebnisse beim Lesen.

Philip Würfel arbeitet bei einem führenden Energieversorger in Deutschland und steht so in ständigem Austausch mit Unternehmen, Verbänden und Politikern über die Enwicklungen auf dem deutschen Energiemarkt. Auf Vorträgen zeigt er, wie die Energiebeschaffung optimiert werden kann und wie man sich am besten auf den volatilen Energiemärkten bewegt.
Das Spiel der Spiele: Bedeutung und Entwicklung der deutschen Stromwirtschaft.- Die Basics: Begriffe der Stromwirtschaft.- Das Powerhouse: Technische Grundlagen der Stromversorgung.- Der "designte" Markt: Marktstruktur der Stromwirtschaft.- Ein Ausblick in bewegte(n) Zeiten: Die Zukunft der deutschen Stromversorgung.

Spätestens seit der Reaktorkatastrophe von Fukushima ist das Thema Energiewende als generationsübergreifendes Projekt in der breiten Öffentlichkeit angekommen. Dabei reichen die Wurzeln der Energiewende viel weiter zurück. Wer aber kann von sich behaupten, wirklich zu verstehen, worum es jenseits der oberflächlich geführten Pro-Contra-Debatten geht? Die Mechanismen unserer Stromversorgung sind komplex, und populistische Forderungen von Lobbyverbänden erschweren häufig die objektive Meinungsbildung.

Philip Würfel bringt mit diesem Buch Licht ins Dunkel. Anschaulich erklärt er die komplexen Zusammenhänge der Energiewirtschaft und vermittelt den revolutionären, auch im Ausland viel diskutierten Umbauprozess der Stromversorgung in Deutschland. Zahlreiche Beispiele aus dem privaten wie beruflichen Alltag bescheren immer wieder "Aha"-Erlebnisse beim Lesen.