14,99 €*
Recherche 2.0
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Recherche 2.0

Finden und Weiterverarbeiten in Studium und Beruf
 eBook
Sf Sofort lieferbar
Diese Einführung unterscheidet sich von anderen, indem sie breit in die wissenschaftliche Internetrecherche einführt, das methodische Vorgehen und die Analyse der Ergebnisse eingehend behandelt und vor allem die Recherche in und mit Hilfe von Web 2.0-Diensten systematisch berücksichtigt. Dabei wird die Recherche als Teil des umfassenderen Ablaufs 'Finden - Bewerten - Festhalten - Auf dem Laufenden bleiben' begriffen. Es werden also über die Recherche hinaus Werkzeuge vorgestellt, mit denen man die Ergebnisse festhalten kann (Notizbücher, soziale Bookmarkdienste und Literaturverwaltung) und es wird behandelt, wie man bezogen auf seine Themen und auf das Recherchieren selbst up to date bleibt. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis: für Wissenschaftler, für Studierende und für jene, die bereits im Beruf sind und methodisch umfassend und effektiv das wissenschaftliche Recherchieren lernen wollen.

Dr. Ragnar Müller ist Geschäftsführer der Gesellschaft Agora in Stuttgart. Er lehrt an Hochschulen und in der Hochschuldidaktik.

Dr. Jürgen Plieninger ist Bibliothekar an der Universität Tübingen. Er gibt bundesweit Kurse in Recherche und in Web 2.0-Anwendungen.

Christian Rapp, MA, ist stellvertretender Leiter der Fachstelle für Neues Lernen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Einleitung: Was leistet das Buch im Prozess des Wissenschaftlichen Arbeitens?.- Finden: Suchtechniken und -instrumente, Recherchieren 2.0.- Bewertung von Ergebnissen: Was gibt es für Kriterien und Strategien?.- Festhalten (oder Dokumentieren): Literatur, Links und Inhalte systematisch erfassen.- Auf dem Laufenden bleiben: RSS, Alerts und Netzwerke.- Werkzeugkasten für die Weiterverarbeitung. ¿

Diese Einführung unterscheidet sich von anderen, indem sie breit in die wissenschaftliche Internetrecherche einführt, das methodische Vorgehen und die Analyse der Ergebnisse eingehend behandelt und vor allem die Recherche in und mit Hilfe von Web 2.0-Diensten systematisch berücksichtigt. Dabei wird die Recherche als Teil des umfassenderen Ablaufs "Finden - Bewerten - Festhalten - Auf dem Laufenden bleiben" begriffen. Es werden also über die Recherche hinaus Werkzeuge vorgestellt, mit denen man die Ergebnisse festhalten kann (Notizbücher, soziale Bookmarkdienste und Literaturverwaltung) und es wird behandelt, wie man bezogen auf seine Themen und auf das Recherchieren selbst up to date bleibt. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis: für Wissenschaftler, für Studierende und für jene, die bereits im Beruf sind und methodisch umfassend und effektiv das wissenschaftliche Recherchieren lernen wollen.


Mehr zum Thema

    Recherche - Information Retrieval; Wissenschaftslehre; SOCIAL SCIENCE / General

Produktdetails

Autor: Ragnar Müller
ISBN-13: 9783658022501
ISBN: 3658022507
Einband: eBook
Seiten: 140
Sprache: Deutsch
Autor: Ragnar Müller, Jürgen Plieninger, Christian Rapp

Dr. Ragnar Müller ist Geschäftsführer der Gesellschaft Agora in Stuttgart. Er lehrt an Hochschulen und in der Hochschuldidaktik.

 

Dr. Jürgen Plieninger ist Bibliothekar an der Universität Tübingen. Er gibt bundesweit Kurse in Recherche und in Web 2.0-Anwendungen.

 

Christian Rapp, MA, ist stellvertretender Leiter der Fachstelle für Neues Lernen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ragnar Müller
ISBN-13:: 9783658022501
ISBN: 3658022507
Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Größe: 2303 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 140
Sprache: Deutsch
Auflage 2013
Sonstiges: Ebook, 7 farbige Abbildungen, 1 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.