Recherche 2.0

Finden und Weiterverarbeiten in Studium und Beruf
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

27,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783658022495
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.10.2013
Seiten:
140
Autor:
Ragnar Müller
Gewicht:
210 g
Format:
207x152x13 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diese Einführung unterscheidet sich von anderen, indem sie breit in die wissenschaftliche Internetrecherche einführt, das methodische Vorgehen und die Analyse der Ergebnisse eingehend behandelt und vor allem die Recherche in und mit Hilfe von Web 2.0-Diensten systematisch berücksichtigt. Dabei wird die Recherche als Teil des umfassenderen Ablaufs "Finden - Bewerten - Festhalten - Auf dem Laufenden bleiben" begriffen. Es werden also über die Recherche hinaus Werkzeuge vorgestellt, mit denen man die Ergebnisse festhalten kann (Notizbücher, soziale Bookmarkdienste und Literaturverwaltung) und es wird behandelt, wie man bezogen auf seine Themen und auf das Recherchieren selbst up to date bleibt. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis: für Wissenschaftler, für Studierende und für jene, die bereits im Beruf sind und methodisch umfassend und effektiv das wissenschaftliche Recherchieren lernen wollen.
Einleitung: Was leistet das Buch im Prozess des Wissenschaftlichen Arbeitens?.- Finden: Suchtechniken und -instrumente, Recherchieren 2.0.- Bewertung von Ergebnissen: Was gibt es für Kriterien und Strategien?.- Festhalten (oder Dokumentieren): Literatur, Links und Inhalte systematisch erfassen.- Auf dem Laufenden bleiben: RSS, Alerts und Netzwerke.- Werkzeugkasten für die Weiterverarbeitung. _
Diese Einführung unterscheidet sich von anderen, indem sie breit in die wissenschaftliche Internetrecherche einführt, das methodische Vorgehen und die Analyse der Ergebnisse eingehend behandelt und vor allem die Recherche in und mit Hilfe von Web 2.0-Diensten systematisch berücksichtigt. Dabei wird die Recherche als Teil des umfassenderen Ablaufs "Finden - Bewerten - Festhalten - Auf dem Laufenden bleiben" begriffen. Es werden also über die Recherche hinaus Werkzeuge vorgestellt, mit denen man die Ergebnisse festhalten kann (Notizbücher, soziale Bookmarkdienste und Literaturverwaltung) und es wird behandelt, wie man bezogen auf seine Themen und auf das Recherchieren selbst up to date bleibt. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis: für Wissenschaftler, für Studierende und für jene, die bereits im Beruf sind und methodisch umfassend und effektiv das wissenschaftliche Recherchieren lernen wollen.