Die Praxis der Nierenkrankheiten

 Book
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783642494130
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
01.01.1934
Seiten:
368
Autor:
L. Lichtwitz
Gewicht:
556 g
Format:
235x155x19 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

'Allgemeiner Teil.- I. Verständigung über Namengebung und Einteilung.- Einteilung nach dem Zeitfaktor.- Akute Nephritis = plötzlich entstandene Nephritis.- Die Bezeichnungen subakute und subchronische Nephritis sind entbehrlich.- Unterscheidung nach dem ätiologischen Moment.- Unterscheidung auf Grund der Symptome.- Örtliche Unterscheidung innerhalb der Nierenelemente.- Unterscheidung auf Grund der Pathogenese.- Nephropathia epithelialis = Nephrose.- Glomerulonephritis.- Mischnephritis.- Die Nephrosklerosen.- System von VOL-Hard und Fahr.- System von Aschoff.- Die ascendierenden Nierenerkrankungen.- System der Nierenkrankheiten.- II. Zur Anatomie der Niere.- Histologie.- Die Arterien.- Nervenversorgung.- III. Die Physiologie der Niere.- Die Niere ist das Hauptorgan des osmotischen Ausgleichs.- Konzentrations- und Verdünnungsarbeit.- Aufrechterhaltung von Isotomie, Isoionie und Isohydrie.- Keine Filtration! Keine Ultrafiltration!.- Kolloid-osmotischer Druck und Capillardruck.- Der Energieumsatz der Niere.- Der Energieverbrauch der Niere bei gesteigerter Tätigkeit.- Auch die Diurese von Wasser beruht auf aktiver Drüsenarbeit.- Blutdruck und Durchblutung bedingen Zufuhr von Energie und Ausscheidungsmaterial (S. 21 Heidenhain oder Ludwig?.- Abhängigkeit vom Zentralnervensystem.- Reflektorische Beeinflußbarkeit der Nierensekretion.- Der Salzstich.- Nervöse Albuminurie.- Einfluß des Nervensystems auf die Nierenfunktionen.- Reflektorische Beeinflußbarkeit der Nierensekretion.- Der Einfluß der Blutdrüsen.- IV. Physiologische und pathologische Grundlagen der differentialdiagnostischen Abgrenzung der Krankheitsbilder.- A. Die unmittelbaren Nierenzeichen.- 1. Die Albuminurie.- Auch der normale Harn enthält Eiweiß.- Wie kommt das Eiweiß in den Harn?.- Die Bedingungen der Albuminurie.- Art der Eiweißkörper.- Bluteiweißbild.- Der "Essigsäurekörper".- Nubecula.- "Chondroiturie".- Geronnenes Eiweiß im Harn.- Nachweis des gelösten Albumens.- Eiweißreaktionen.- Quantitative Eiweißbestimmung.- Albuminurie bedeutet nicht Nephritis.- Auch das Harnsediment ist für die Diagnose der "Nephritis" mit Vorsicht und Kritik zu verwerten.- Die nichtnephritischen Albuminurien.- Einfluß von Kälte.- Einfluß von körperlicher Anstrengung.- Physiologische Albuminurie.- Achtung auf die Körperhaltung.- Beachtung von Habitus und konstitutionellen Symptomen.- Die lordotische Albuminurie.- Die Besonderheiten der Harnzusammensetzung.- Störung im Bereich der nervösen Apparate der Niere.- Marschhämoglobinurie.- Veranlagung zur Albuminurie.- Durchblutung und Sekretbildung im allgemeinen.- Häufigkeit.- Differentialdiagnose.- Postnephritische, orthostatische Albuminurie.- Familiäre "Nierenschwäche".- Keine überflüssige Therapie.- Orthostatische Albuminurie und Tonsillen.- Die Kolloidurie.- 2. Die Harnzylinder.- Morphologie und Vorkommen der Harnzylinder S..- Die hyalinen Zylinder.- Die bestäubten Zylinder.- Die granulierten Zylinder und Epithelzylinder.- Blutfarbstoffzylinder.- Leukocyten- und Erythrocytenzylinder.- Waehszylinder.- Beachte die Breite der Zylinder.- Zylindroide.- Bakterienzylinder.- Die Zylinder bestehen aus Eiweiß.- Entstehung durch Gerinnung.- Gerinnungsvorgänge im Harn.- Bedingungen der Kolloidfällung.- Bedeutung der Oberfläche der Harnkanälchen.- Löslichkeit der Zylinder.- Die Wirkung der Zylinder.- 3. Die Epithelzellen.- Nierenepithelien.- Epithelien der Harnwege.- Plattenepithelien.- 4. Blutbestandteile.- Erythrocyten im Harn.- Abschätzung der Hämaturie.- Veränderung der Erythrocyten im Harn.- Methodik des Blutnachweises.- Ort der Blutung.- Verhältnis von Eiweißgehalt zum Blutkörperchengehalt.- Blutgerinnsel.- Beschaffenheit der einzelnen Harnportionen.- Dreigläserprobe.- Die idiopathischen Blutungen.- Koliknephritis.- Kongestion der Niere.- Hämaturie und Psyche.- Marsch-, Steh- und Reithämaturie.- Hämoglobinurie nach Vergiftungen, Infektionskrankheiten un
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.