54,99 €*
Die Nervöse Steuerung der Atmung

Die Nervöse Steuerung der Atmung

 Book
Sf Print on Demand | Versandkostenfrei
99
Orientierende Übersicht.- I. Die Autonomie der Atmung.- II. Das Atmungszentrum.- A. Über den Sitz des Atmungszentrums.- B. Die der Erforschung der Funktionsweise des Atmungszentrums zugrunde liegenden experimentellen Verfahren.- 1. Die Decerebrierungsversuche.- 2. Die zentralen Ausschaltungsversuche.- 3. Die zentralen Reizversuche.- a) Elektrische Reizung.- b) Nicht-elektrische Reizung.- 4. Die zentralen Abkühlungs- und Anaesthesierungsversuche.- 5. Die zentralen Ableitungsversuche.- C. Die Automatie des Atmungszentrums.- D. Die efferenten Mechanismen des Atmungszentrums.- 1. Die paarig-bilaterale Anordnung des Atmungszentrums und seiner motorischen Innervationsapparate.- a) Die Medianspaltung der Medulla oblongata.- b) Die Eingriffe am Rückenmark.- ?) Die halbseitige Querschnittsdurchtrennung (Hemisektion).- ß) Das"gekreuzte Phrenicusphänomen".- ?) Die Querschnittsdurchtrennung zwischen Hals- und Brustmark.- 2. Die vom Atmungszentrum ausgehende motorische Innervation.- a) Die inspiratorische Innervation.- ?) Die Aktionsströme des Zwerchfells.- ß) Die Aktionsströme der inspiratorisch wirksamen Intercostalmuskeln.- ?) Die Aktionsströme weiterer inspiratorisch wirksamer Muskeln.- ?) Die efferenten Aktionsströme des Nervus phrenicus.- ?) Die efferenten Aktionsströme weiterer inspiratorisch aktiver Nerven.- ?) Die Aktionsströme inspiratorisch aktiver zentraler Substrate.- b) Die exspiratorische Innervation.- ?) Die Aktionsströme exspiratorisch wirksamer Muskeln.- ß) Die Aktionsströme exspiratorisch aktiver motorischer Nerven.- ?) Die Aktionsströme exspiratorisch aktiver zentraler Substrate.- III. Die Selbststeuerung der Atmung.- A. Die wesentlichen Etappen in der Entwicklung zum gegenwärtigen Stand der Kenntnisse über die vagale Atmungssteuerung.- B. Die der Erforschung der Selbststeuerung der Atmung zugrunde liegenden experimentellen Verfahren.- 1. Die Vagusausschaltung.- a) Die Vagotomie.- b) Die reizlose Vagusausschaltung.- c) Der partielle Vagusblock.- d) Interpretation des reinen Vagusausschaltungseffektes.- 2. Die afferente Vagusreizung.- a) Der Frequenzeffekt.- b) Die Beteiligung verschiedener Fasergruppen.- c) Gleichstromreizung.- d) Die inspiratorische Nachwirkung.- e) Intermittierende Reizung nach Maßgabe der Atmungsphase.- ?) Intermittierende Serienreizung.- ß) Intermittierende Einzelreize.- f) Kombinierte Reizung beider Vagi.- g) Die Beurteilung des Vagusreizeffektes am Pneumogramm.- ?) Der inspiratorische Effekt.- ß) Der exspiratorische Effekt.- ?) Mischeffekte.- 3. Die Ableitung der Aktionsströme des afferenten Lungenvagus.- a) Die Blähungsafferenzen.- b) Die Kollapsafferenzen.- 4. Die Auslösung vagaler Atmungsreflexe nach Maßgabe des Blähungszustandes der Lungen.- a) Lungenblähungs- und -kollapsreflexe bei eröffnetem Thorax.- b) Lungenblähungs- und -entblähungsreflexe bei intaktem Thorax.- ?) Atmung gegen Überdruck und Unterdruck.- ß) Atmung bei Verschluß der Luftwege.- ?) Atmung bei Behinderung der Luftströmung.- c) Die Vagusapnoe.- 5. Die Erforschung der vagal-respiratorischen Reflexzentren.- IV. Die proprioceptiven Atmungsreflexe extravagalen Ursprungs.- Zusammenfassung.- Literatur.- Namenverzeichnis.
InhaltsangabeOrientierende Übersicht.- I. Die Autonomie der Atmung.- II. Das Atmungszentrum.- A. Über den Sitz des Atmungszentrums.- B. Die der Erforschung der Funktionsweise des Atmungszentrums zugrunde liegenden experimentellen Verfahren.- 1. Die Decerebrierungsversuche.- 2. Die zentralen Ausschaltungsversuche.- 3. Die zentralen Reizversuche.- a) Elektrische Reizung.- b) Nicht-elektrische Reizung.- 4. Die zentralen Abkühlungs- und Anaesthesierungsversuche.- 5. Die zentralen Ableitungsversuche.- C. Die Automatie des Atmungszentrums.- D. Die efferenten Mechanismen des Atmungszentrums.- 1. Die paarig-bilaterale Anordnung des Atmungszentrums und seiner motorischen Innervationsapparate.- a) Die Medianspaltung der Medulla oblongata.- b) Die Eingriffe am Rückenmark.- ?) Die halbseitige Querschnittsdurchtrennung (Hemisektion).- ß) Das"gekreuzte Phrenicusphänomen".- ?) Die Querschnittsdurchtrennung zwischen Hals- und Brustmark.- 2. Die vom Atmungszentrum ausgehende motorische Innervation.- a) Die inspiratorische Innervation.- ?) Die Aktionsströme des Zwerchfells.- ß) Die Aktionsströme der inspiratorisch wirksamen Intercostalmuskeln.- ?) Die Aktionsströme weiterer inspiratorisch wirksamer Muskeln.- ?) Die efferenten Aktionsströme des Nervus phrenicus.- ?) Die efferenten Aktionsströme weiterer inspiratorisch aktiver Nerven.- ?) Die Aktionsströme inspiratorisch aktiver zentraler Substrate.- b) Die exspiratorische Innervation.- ?) Die Aktionsströme exspiratorisch wirksamer Muskeln.- ß) Die Aktionsströme exspiratorisch aktiver motorischer Nerven.- ?) Die Aktionsströme exspiratorisch aktiver zentraler Substrate.- III. Die Selbststeuerung der Atmung.- A. Die wesentlichen Etappen in der Entwicklung zum gegenwärtigen Stand der Kenntnisse über die vagale Atmungssteuerung.- B. Die der Erforschung der Selbststeuerung der Atmung zugrunde liegenden experimentellen Verfahren.- 1. Die Vagusausschaltung.- a) Die Vagotomie.- b) Die reizlose Vagusausschaltung.- c) Der partielle Vagusblock.- d) Interpretation des reinen Vagusausschaltungseffektes.- 2. Die afferente Vagusreizung.- a) Der Frequenzeffekt.- b) Die Beteiligung verschiedener Fasergruppen.- c) Gleichstromreizung.- d) Die inspiratorische Nachwirkung.- e) Intermittierende Reizung nach Maßgabe der Atmungsphase.- ?) Intermittierende Serienreizung.- ß) Intermittierende Einzelreize.- f) Kombinierte Reizung beider Vagi.- g) Die Beurteilung des Vagusreizeffektes am Pneumogramm.- ?) Der inspiratorische Effekt.- ß) Der exspiratorische Effekt.- ?) Mischeffekte.- 3. Die Ableitung der Aktionsströme des afferenten Lungenvagus.- a) Die Blähungsafferenzen.- b) Die Kollapsafferenzen.- 4. Die Auslösung vagaler Atmungsreflexe nach Maßgabe des Blähungszustandes der Lungen.- a) Lungenblähungs- und -kollapsreflexe bei eröffnetem Thorax.- b) Lungenblähungs- und -entblähungsreflexe bei intaktem Thorax.- ?) Atmung gegen Überdruck und Unterdruck.- ß) Atmung bei Verschluß der Luftwege.- ?) Atmung bei Behinderung der Luftströmung.- c) Die Vagusapnoe.- 5. Die Erforschung der vagal-respiratorischen Reflexzentren.- IV. Die proprioceptiven Atmungsreflexe extravagalen Ursprungs.- Zusammenfassung.- Literatur.- Namenverzeichnis.

Mehr zum Thema

    Anästhesie; Autonomie; Behinderung; Forschung

Produktdetails

Autor: Oscar A. M. Wyss
ISBN-13: 9783642494123
ISBN: 3642494129
Einband: Book
Seiten: 484
Gewicht: 825 g
Format: 244x170x25 mm
Sprache: Deutsch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Oscar A. M. Wyss
ISBN-13:: 9783642494123
ISBN: 3642494129
Erscheinungsjahr: 01.01.1964
Verlag: Springer Berlin Heidelberg
Gewicht: 825g
Seiten: 484
Sprache: Deutsch
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1964
Sonstiges: Taschenbuch, 244x170x25 mm