Geoinformationssysteme (GIS) in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
-15 %

Geoinformationssysteme (GIS) in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 46,99 €

Jetzt 39,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783640511501
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
21.01.2010
Seiten:
252
Autor:
Stefan Minar
Gewicht:
727 g
Format:
297x210x17 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die Einsatzfähigkeit und Funktionalität von Geoinformationssystemen (GIS) in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zu prüfen. Dabei stehen die Software-GIS MapPoint 2006 und RegioGraph 10 sowie das Internet- GIS Google Earth Basisversion zur Verfügung. Diese Arbeit soll dabei helfen, die GIS so anschaulich darzustellen, dass diese in betreffenden Institutionen genutzt werden können.

In Zeiten des weltweiten, explosionsartigen Anwachsens der von Unternehmen gesammelten Daten gewinnt der Einsatz von GIS im Marketingbereich immer mehr an Bedeutung. Mittels des sogenannten Geomarketing sollen bei der Entscheidungsfindung im Marketing die raumbezogenen Sachverhalte der Unternehmen strategisch, taktisch und operativ analysiert und mit Hilfe eines GIS diese Daten in einer thematischen Landkarte visualisiert werden.

Diese Arbeit untersucht die Einsatzfähigkeit und Funktionalität der GIS MapPoint 2006, RegioGraph 10 und Google Earth Basisversion anhand des Wohnungsleerstandes der Stadt Zittau. Zunächst soll ein Einblick auf das Geomarketing und dessen Abgrenzung zum GIS gegeben werden. Anschließend wird der Aufbau eines GIS erläutert. Hauptteil der Arbeit ist die Beschreibung, wie die drei oben genannten GIS in Bezug auf den Untersuchungspunkt anzuwenden sind, um deren Einsatzfähigkeiten aber auch Grenzen zu untersuchen. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Aufbereitung der bereits vorhandenen Daten des Zittauers Monitorings 2005/2006 des Studienjahrganges BW05 sowie des Zittauers Monitorings 2006/2007 des Studienjahrganges BW06 der FH Zittau/Görlitz. Des Weiteren soll die Genauigkeit der Geodaten mittels empirischer Untersuchung überprüft werden, um die Exaktheit der GIS darzulegen. Zum Abschluss werden die Präsentationen der GIS dargestellt und die Systeme miteinander verglichen, um den Nutzen dieser für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft darzustellen.