Der Einfluss des Wettbewerbdesigns auf die Ergebnisse von Sportwettbewerben
-12 %

Der Einfluss des Wettbewerbdesigns auf die Ergebnisse von Sportwettbewerben

Eine Untersuchung auf Basis des Rent-Seeking-Grundmodells von Tullock
 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 33,99 €

Jetzt 29,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783640511433
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
18.01.2010
Seiten:
72
Autor:
Holger Sandker
Gewicht:
116 g
Format:
210x148x5 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich VWL - Wettbewerbstheorie, Wettbewerbspolitik, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Wirtschaftspolitik), Sprache: Deutsch, Abstract: Wettbewerbe können manipuliert werden. Bereits mit dem Wettbewerbdesign, d.h. mit der Festlegung von Organisationsform und Ziel eines Wettbewerbs, übt der Organisator Einfluss auf einen Wettbewerb und dessen Ergebnisse aus. So kann auf Basis eines Standardmodells für wettbewerbliche Fragestellungen, dem Rent-Seeking-Modell von Gordon Tullock, gezeigt werden, dass es dem Organisator mithilfe einer einfachen Regeländerung beispielsweise möglich ist, die Gewinnwahrscheinlichkeiten der Wettbewerber umzukehren.