34,99 €*
Has the Financial Crisis Induced a Credit Crunch for Small and Medium-Sized Enterprises in Germany?
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Has the Financial Crisis Induced a Credit Crunch for Small and Medium-Sized Enterprises in Germany?

Hat die Finanzkrise zu einer Kreditklemme für KMU in Deutschland geführt?
 Ebook
Sf Sofort lieferbar
Master's Thesis from the year 2009 in the subject Business economics - Miscellaneous, grade: 1,3, Otto Beisheim School of Management Vallendar, language: English, abstract: The following MBA-Thesis analyses how the financial crisis has affected different pre-conditions for the credit lending behaviour of banks. Additionally the demand for loans ...
Master's Thesis from the year 2009 in the subject Business economics - Miscellaneous, grade: 1,3, Otto Beisheim School of Management Vallendar, language: English, abstract: The following MBA-Thesis analyses how the financial crisis has affected different pre-conditions for the credit lending behaviour of banks. Additionally the demand for loans of potential borrowers will be considered. A "credit crunch" is defined as a restriction of the credit supply which leads to a mismatch of supply and demand. It will be shown that the financial crisis caused a still ongoing macroeconomic contraction. The macroeconomic contraction has a direct effect on the calculation of rating grades which downgrade. Parameters of credit risk assessments will be analysed and their pro-cyclicality will be tested. Corporate rating grades already downgraded significantly in 2008.
The downgrading of firms has an effect on the credit pricing which influences also the credit demand. This effect will be shown by explaining a basic cost-plus loan pricing model. The sensitivity of the loan pricing towards changes of attributed capital, refinancing costs and cost of default will be exemplarily shown. It will be shown that the rating downgrades have a significant effect on the credit price. This price increase which might affect the demand is however per definition not a "credit crunch".
The Basel II Accord regulation links the requirements for banks' capital to rating grades. Prior to the financial crisis the capital of banks has already been close to the regulatory minimum level. This made the banks vulnerable for impairments on assets. As new sources for capitalisation and possibilities to off-balance assets are currently limited banks have to reduce risk-weighted assets to fulfil the minimum capital requirements.
A reduction of risk-weighted assets could be inter alia done by a restrictive corporate lending policy. The restrictions on banks' capital will not decrease quickly as especially impairments on the credit book might increase due to upcoming defaults.
Nevertheless a supply restriction gets only visible if the demand for credits is robust. The demand correlates among other points especially to the investments which have decreased since the end of 2008.

Produktdetails

Autor: Christopher Heine
ISBN-13: 9783640382170
ISBN: 364038217X
Einband: Ebook
Seiten: 95
Sprache: Englisch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christopher Heine
ISBN-13:: 9783640382170
ISBN: 364038217X
Verlag: GRIN Verlag
Größe: 7495 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 0 - No protection
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 95
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.