19,99 €*
Problemstellungen bei der Integration von RFID-Prozessen in bestehende IT-Landschaften

Problemstellungen bei der Integration von RFID-Prozessen in bestehende IT-Landschaften

 Taschenbuch
Sf Besorgungstitel | Versandkostenfrei
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Prozessoptimierung mit RFID, 79 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Einsatz als warenbegleitenderInformationsträger entlang der gesamten (globalen) Wertschöpfungskette ermöglichtwird.In dieser Arbeit werden zunächst die betrieblichen Problemstellungen erläutert, die ein Unternehmen zur Einführung von RFID veranlassen können. Weiterhin werden die Risiken und die Nutzenpotenziale der Technologie erläutert. Es folgt ein Überblick über die technischen Grundlagen eines RFID-Systems, Merkmale von Transpondern und Lesegeräten, sowie dessen physische und logische Architektur. Diese Darstellung wird benötigt, um die Schwierigkeiten und Möglichkeiten zu benennen, die aus der Wahl der Komponenten für die Integration und Einführung resultieren.Im weiteren Verlauf wird auf die eigentliche Kernfrage dieser Arbeit eingegangen. Es wird geklärt, inwieweit sich bei der Einführung eines solchen Systems die bereits bestehende Hardware-/ Softwareinfrastruktur und / oder sogar innerbetriebliche Prozesse ändern bzw. anpassen müssen, um die Nutzung dieser Technologie wirtschaftlich zu gestalten und Vorteile am Markt zu generieren.Daran schließt eine Marktübersicht von Anbietern im Bereich RFID mit einer Kosten-Nutzen-Betrachtung an und ein Vorgehensmodell einer Einführungsstrategie in der Theorie und Praxis.Es folgt ein Exkurs in die IT-Compliance. Dort werden die Verpflichtungen von Unternehmen diskutiert, die im Rahmen datenschutzrechtlicher Vorschriften entstehen.Am Schluss der Arbeit erfolgt ein Ausblick über mögliche zukünftige innerbetrieblichen Veränderungen, den Veränderungen im SCM (Supply Chain Management) und die zukünftigen Entwicklungen der RFID-Technologie.

Mehr zum Thema

    Problemstellungen; Integration; RFID-Prozessen; IT-Landschaften; Prozessoptimierung; RFID

Produktdetails

Autor: Torben Stoltze
ISBN-13: 9783640168576
ISBN: 3640168577
Einband: Taschenbuch
Seiten: 120
Gewicht: 184 g
Format: 210x148x8 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Torben Stoltze, Tim Wilczek, Daniela Wilke
Tim Wilczek wurde 1978 in Nienburg/Weser geboren. Nach absolvierter Ausbildung zum Bankkaufmann schloss der Autor sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover im Jahre 2009 mit dem akademischen Grad eines Diplom-Ökonomen ab.
Während des Studiums verbrachte er ein halbes Jahr in Australien, um seine Kenntnisse in Bereichen Human Ressources, Industry Economics and Markets sowie Public Sector Accounting und Financial Control zu vertiefen. Zudem sammelte er praktische Erfahrungen im Bereich Controlling/Pricing bei der TUI Deutschland GmbH sowie der Deutsche Messe AG in Hannover, bevor er 2010 als Assistent des Geschäftsführenden Gesellschafters bei der Piepenbrock Unternehmensgruppe in Osnabrück einstieg.
Derzeit beschäftigt sich der Autor im Rahmen seiner Tätigkeit als stellv. Abteilungsleiter Konzerneinkauf & Materialwirtschaft u.a. mit den Themen dieser Studie, der Erarbeitung von Kennzahlen- und Informationssystemen zur Optimierung von Geschäftsprozessen, E-Procurement-Lösungen sowie weiteren Sourcing-Strategien.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Torben Stoltze
ISBN-13:: 9783640168576
ISBN: 3640168577
Erscheinungsjahr: 17.10.2008
Verlag: GRIN Publishing
Gewicht: 184g
Seiten: 120
Sprache: Deutsch
Auflage 08002, 2. Auflage.
Sonstiges: Taschenbuch, 210x148x8 mm