Begleitung eines Jugendtanzprojektes
-43 %

Begleitung eines Jugendtanzprojektes

Ist das Angebot eines Projektes wie "unzensiert" eine Möglichkeit für Jugendliche sich zu artikulieren?
 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 13,99 €

Jetzt 7,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783640137800
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
14.08.2008
Seiten:
24
Autor:
Frank Challier
Gewicht:
49 g
Format:
210x148x2 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2,0, FernUniversität Hagen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugend ist eine Lebensphase zwischen Kindheit und frühen Erwachsenenalter. Indieser Phase reifen die Persönlichkeit und die Herausbildung des Ichs. Jugendliche sind verschiedenen Einflüssen in dieser Lebensphase unterworfen. Verschieden auch deswegen, weil sie sich auf unterschiedlichen Ebenen oder in verschiedenen Welten bewegen. Diese Lebenswelten sind die Familie, das Erziehungs- und Bildungssystem und das sozio-kulturelle Umfeld. In dieser Phase kommt es im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung auch zu Abgrenzungen zu herkömmlichen Strukturen und Ausdrucksformen in den Lebenswelten. Werte oder Lebensformen, aber auch Sprache und Auftreten, können zu denen der vorherigen Generation differieren. Hier kann es zu Verständigungsproblemen kommen. Sprachlosigkeit zwischen den Generationen oder auch eine einseitige Gehörlosigkeit. Der Dialog ist gestört.
Das Jugendtanzprojekt "unzensiert" der Stadt Kempten hat sich zum Ziel gesetzt Jugendlichen eine Stimme zu geben, d.h. den Dialog zwischen den Personen der Lebenswelten Jugendlicher zu fördern.
Hier soll nun begleitend beobachtet werden, ob Jugendliche ein solches Angebot zur Dialogförderung annehmen. Nutzen Jugendliche speziell das Angebot von "unzensiert", dass explizit die Kulturform Hip-Hop präferiert, um sich zu artikulieren?Meine vorab formulierte Hypothese lautet diesbezüglich, dass Jugendliche die Ausdrucksformen des Hip-Hop sowohl für die Kommunikation untereinander als auch
als Präsentation von Positionen in ihren Lebenswelten nutzen. Deshalb dienen sie
dem Dialog der Jugendlichen mit den Eltern, der Schule, der Politik und der Wirtschaft.
Ziel der Arbeit ist es, vergleichend darzulegen, wie sich die Vorstellungen der Initiatoren des Projektes anhand von ausgesuchten Kategorien von den Vorstellungen der Jugendlichen unterscheiden oder inwieweit sie übereinstimmen.
Allerdings ist dies nicht der eigentliche Auftrag zur Erstellung dieser Arbeit. Im Rahmen des BA-Studiengangs Bildungswissenschaft der FernUniversität Hagen
werden im Modul 2A Grundlagen der empirischen Sozialforschung gelegt. Die Studenten sollen anhand eines selbst gewählten Forschungsprojektes Theorie und Methoden erproben. Ziel ist neben der Er- und Bearbeitung einer Forschungsfrage die Reflexion über Methoden und Vorgehensweise innerhalb des Forschungsprojekts.