Corporate Social Responsibility in Deutschland und Frankreich

Ein Vergleich
 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783640130801
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
212
Autor:
Barbara Hilz
Gewicht:
313 g
Format:
210x148x14 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,0, Universität Passau, 196 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Explanandum der vorliegenden Arbeit ist das normative Verständnis sowie die konkrete Umsetzung von Corporate Social Responsibility in Deutschland und Frankreich. Das Konzept, das ursprünglich aus den USA stammt, wird erst seit einigen Jahren in Europa bewusst angewandt. Die beiden Länder befinden sich dabei in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Zudem wurde die Grundidee den politischen, ökonomischen und soziokulturellen Eigenheiten der beiden Staaten angepasst und es entstanden so leicht abgeänderte, nationalspezifische Konzepte.
Aufbauend auf theoretischen und philosophischen Grundlagen der Corporate Social Reponsibility, soll die Arbeit zeigen, worin die Unterschiede und Gemeinsamkeiten unternehmerischer Verantwortung in Deutschland und Frankreich bestehen. Da diese nur vor dem Hintergrund des spezifischen Staatsverständnisses sowie des jeweiligen Wirtschafts- und Sozialmodells der beiden Länder zu verstehen sind, werden in der Analyse Erklärungsansätze auf Basis der politischen, wirtschaftlichen und soziokulturellen Merkmale der beiden Staaten geliefert.
Als wissenschaftliche Vorgehensweise wurde die Methode des Vergleichs gewählt. Dabei wurde primär ein makro-qualitativer Ansatz verfolgt, d.h. die Länder werden auf der Ebene des Gesamtsystems hinsichtlich ihres Engagements und normativen Verständnisses in Bezug auf Corporate Social Responsibility untersucht. Aber auch quantitative Elemente, wie Daten aus Umfragen, Positionierungen der Unternehmen in Ratings oder Anzahl der veröffentlichten CSR-Berichte werden in die Analyse integriert, um einen konkreten Vergleich des Standes von CSR zu ermöglichen.