Kritische Analyse des Konzepts Pro-Poor Growth am Beispiel Bangladesch

Die Notwendigkeit von Multidimensionalität und die Herausforderungen bei der Umsetzung
Lieferzeit: Sofort lieferbar I

39,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783639876246
Seiten:
60
Autor:
Elisa Tschorschke
Gewicht:
97 g
Format:
220x150x3 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
In der internationalen Entwicklungsdebatte gilt Pro-Poor Growth (PPG) als wichtiger Ansatz, um Wirtschaftswachstum und Armutsreduktion miteinander zu verbinden. Obwohl schon lange über die präzise Ausgestaltung des Konzepts diskutiert wird, empfiehlt sich die Verfolgung eines multidimensionalen PPG-Ansatzes. Eine Beschränkung auf rein wirtschaftliche Faktoren erscheint zu eindimensional, um die komplexen Problemstellungen von Wachstum und Armutsreduktion in Entwicklungsländern beantworten zu können. Besonders Bangladesch versucht im Rahmen sämtlicher Strategiepapiere und mit Hilfe internationaler Unterstützung ein breitenwirksames Wachstum voran zutreiben. Bisher hat das Land große Fortschritte gemacht, aber es bestehen weiterhin zahlreiche Herausforderungen um PPG nachhaltig zu implementieren. Nach einer genaueren Betrachtung der Charakteristika Bangladeschs bezüglich Wachstum, Armut und Ungleichheit, erläutert die Autorin Maßnahmen zur erfolgreichen Umsetzung von PPG in Bangladesch.