Let''s F***ing Free us!

"Sex and the City" Die neue Form der urbanen Beziehungsserie
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

59,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639023589
Einband:
Paperback
Seiten:
140
Autor:
Romy Weinhold
Gewicht:
229 g
Format:
221x150x15 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Kaum eine Serie feierte einen so durchschlagenden Erfolg. Worin liegt das Innovative? Was unterscheidet ?Sex and the City? von Anderen Serien? Die Autorin Romy Weinhold arbeitet die Sonderstellung der Serie im Vergleich zur klassischen heraus, um sie als eine neue Form der ?urbanen Beziehungsserie? zu definieren. Dabei werden die allgemeinen Merkmale des Genres dargelegt, um im Folgenden ?Sex and the City? innerhalb des Serienkosmos? zu lokalisieren. Es wird ein Einblick über die Grundthemen vermittelt, strukturierende Elemente werden herausgearbeitet, um sich mit den Besonderheiten der Serie auseinanderzusetzen. Dabei sind die Unterschiede der allgemeinen Repräsentation von Geschlechterrollen in Film und Fernsehen im Vergleich zur untersuchten Serie von großer Bedeutung. Ebenso werden Humor, Dirty Talk und das beherrschende Thema Sexualität vor dem Hintergrund der Emanzipation untersucht. Darüber hinaus widmet sich die Autorin den Themen: Mode, Männer & Urbanität. Das Buch richtet sich an Medienwissenschaftler, Soziologen, Film- und Fernsehschaffende, Männer, Frauen und an alle Fans der Serie.