Anreizsysteme in internationalen Unternehmen - Formen der Entlohnung grenzüberschreitend eingesetzter Mitarbeiter

 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

13,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783638674478
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
28
Autor:
Tobias Hartmann
Gewicht:
52 g
Format:
209x148x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland GmbH, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie die Arbeit, so der Lohn.
Deutsches Sprichwort
Vermutlich würde jeder diesem deutschen Sprichwort zustimmen, dennoch ist die Frage der Entgeltfindung bei allen an diesem Prozess beteiligten Personen nicht unumstritten.
Noch komplizierter wird dieses Problem der Entgeltfindung allerdings, wenn es sich bei dem Entgeltempfänger um einen grenzüberschreitend eingesetzten Mitarbeiter handelt.
Schnell stellen sich hierbei Fragen wie: Durch welche Anreize lässt sich der Mitarbeiter motivieren im Ausland zu arbeiten? Wie ist der Mitarbeiter zu entlohnen, falls die Lebenshaltungskosten im Einsatzland höher als im
Stammland sind? Wer bezahlt die Unterkunft im Einsatzland? Welche Kosten entstehen eventuell durch die Mitnahme der Familie und wer trägt diese Mehrkosten?
Das Ziel dieser Arbeit ist es diese und weitere Fragen im Rahmen von grenzüberschreitend eingesetzten Mitarbeitern zu beantworten, so dass verschiedene Modelle zur internationalen Entgeltfindung dargestellt werden.