Lernzirkel Konsumgesellschaft

 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

11,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783638648660
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
32
Autor:
Wolfgang Hippmann
Gewicht:
60 g
Format:
210x147x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unsere Gesellschaft unterliegt immer mehr und ausschließlich den Gesetzmäßigkeiten der Wirtschaft. Das unaufhörliche Konsumieren verschiedenster Luxusgüter, die Jagd nach den neuesten Trends und der ungebrochene Innovationsglaube, in dem viele Menschen ihr Heil suchen, scheint schon zur Zwangsneurose zu entarten. Ohne Rücksicht auf Mitmenschlichkeit und Umwelt rollt der Fortschritt über uns hinweg. Demgegenüber soll der Lernzirkel den Schülern der Mittel- und Oberstufe, also etwa ab der achten oder neunten Klasse, diese gesellschaftliche Entwicklung mit ihren Gefahren aufzeigen und sie gegenüber unreflektiertem Konsumverhalten kritisch machen. Dabei können die insgesamt 11 Stationen in beliebiger Reihenfolge oder auch nur in Teilen bearbeitet werden. Da die Schüler hierzu nur ihr Heft und für eine Station Zeichenmaterialien bzw. Zeitungsausschnitte benötigen, müssen auch nicht übermäßig viele Blätter kopiert und ausgegeben werden. Es genügt die einzelnen Stationen mit ihren Materialien für jede Gruppe je einmal zur Verfügung zu stellen. Laminiert können diese dann immer wieder eingesetzt werden, ohne neue Blätter kopieren zu müssen. Alternativ können einzelne Stationen oder gar nur die eine oder andere der vielen Karikaturen des Lernzirkels auch in anderen Unterrichtsformen Verwendung finden.
Die einzelnen Stationen im Überblick:

Station 1: Biblische Aussagen zum Konsumverhalten
Station 2: Die Generation Golf
Station 3: Moderne Freiheit
Station 4: Konsum als Religionsersatz - "und führe uns in Versuchung"
Station 5: Konsumgesellschaft zwischenmenschlich betrachtet
Station 6: Familie in der Konsumgesellschaft
Station 7: Schule als Nebenjob für Schüler?
Station 8: Gewinnmaximierung um jeden Preis
Station 9: Konsum zerstört UmweltStation 10: Kriminalität und Gewalt als Folgen des Konsums
Station 11: Krieg als wirtschaftliche Notwendigkeit