Das Stereotyp von Mann und Frau als Instrument zur Marktsegmentierung und Marktdifferenzierung
-15 %

Das Stereotyp von Mann und Frau als Instrument zur Marktsegmentierung und Marktdifferenzierung

 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 12,99 €

Jetzt 10,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783638645676
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
05.07.2007
Seiten:
36
Autor:
Andre Lampel
Gewicht:
66 g
Format:
210x148x2 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universität Kassel (FB Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Anbieterverhalten, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Geschichte der Deutschen Marktpsychologie begann bereits vor ca. 90 Jahren mit der Veröffentlichung des Buches Psychologie und Wirtschaftsleben von Hugo Münsterberg. Heute ist die Marktpsychologie häufig schon selbstverständlicher Bestandteil unternehmerischer Planungstechnik und der moderne Industriemanager kann auf sie ebenso wenig verzichten, wie auf die notwendige Wirtschaftswissenschaft. Werbepsychologie ist immer auch zu einem Teil Konsumenten-, Verkaufs- oder Marketingpsychologie. Unser Thema bezieht sich nicht nur allein auf Werbung, sondern auch auf das Konsumentenverhalten. Hierbei werden wir das Sterotyp von Mann und Frau als Instrument zur Marktsegmentierung und Marktdifferenzierung untersuchen.