Die 5 Rhythmen von Gabrielle Roth. Erarbeitung mit den Mitteln der Rhythmik für Volksschulkinder

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

14,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783638645393
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
16.07.2007
Seiten:
40
Autor:
Elisabeth Turecek
Gewicht:
100 g
Format:
212x152x7 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: sehr gut, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rhythmisch-musikalische Erziehung geht in ihrer heutigen Form auf den Schweizer Emile Jaques Dalcroze zurück. "Rhythmik" verbindet eindrucksvoll Bewegung, Musik und Sprache und ist dadurch sowohl in ihrer Arbeitsweise als auch in ihren Wirkungen komplex und mehrdimensional angelegt. Dies wird in diesem Buch an einem praktischen Projekt mit Volksschulkindern auf eindrucksvolle Weise nachvollziehbar und verständlich gemacht.
Die "5 Rhythmen" von Gabrielle Roth - Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness - stellen eine einfache, tänzerische Bewegungspraxis dar. Ihr Ziel ist es, den Tänzer, der in jedem Körper lebt, hervortreten und ihn seinen "eigenen Tanz" finden zu lassen.

"Wenn wir den Körper befreien, beginnt sich
das Herz zu öffnen. Wenn der Körper und das
Herz den Geschmack von Freiheit verspüren,
mag der Geist nicht nachhinken. Und hast du
die Psyche erst einmal in Bewegung gebracht,
so wird sie anfangen, sich selbst zu heilen."
(Gabrielle Roth, Leben ist Bewegung)

Dieses Buch gibt in den ersten zwei Teilen einen Überblick über die theoretischen Grundlagen der Rhyhmik und der "5 Rhythmen" von Gabrielle Roth und präsentiert im 3. Teil eine detaillierte und erprobte Anleitung für die praktische Umsetzung in 6 Einheiten mit 8- bis 9-jährigen Volksschulkindern.

Das Buch bietet so einerseits direkt umsetzbares Unterrichtsmaterial für Pädagoginnen und Pädagogen, vermittelt aber auch interessierten Laien einen lebendigen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten und positiven Auswirkungen von Körperarbeit und freiem, spielerischen Tanzen und Sich-Bewegen.