Die radiologische Hilfe bei der Diagnostik und Behandlung von MORBUS BECHTEREW

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

14,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783638636698
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
16.07.2007
Seiten:
40
Autor:
Thomas Deisenhammer
Gewicht:
72 g
Format:
211x151x7 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Medizin - Diagnostik, Note: 2, , 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Morbus Bechterew ist eine schwere entzündliche Erkrankung aus dem rheumatischen Themenkreis. Sie kann einen betroffenen Patienten zeit seines Lebens zu einem Leidenden machen. Diese Krankheit ist bis heute nicht heilbar, und gerade deswegen ist eine gesicherte Diagnose von großer Bedeutung.
Die Röntgendiagnostik ist für eine fundierte Diagnose unentbehrlich. Nur sie vermag die Vermutung, an Morbus Bechterew erkrankt zu sein, bestätigen. Leider ist dies erst möglich, wenn bereits Veränderungen am Skelett, speziell an der Wirbelsäule, aufgetreten sind. Ich werde deshalb die Röntgendiagnostik sehr ausführlich beschreiben.
Die Laborwerte bekommen erst durch die Radiologie den entsprechenden Stellenwert.
Die Strahlentherapie hat zwar bei weitem nicht die Bedeutung der Röntgendiagnostik, sie wird heute nur mehr selten angewandt, trotzdem erscheint sie mir erwähnenswert, galt sie doch lange Zeit als eine mögliche Therapieform, bis sie durch andere therapeutische Maßnahmen abgelöst wurde.
Ich möchte anhand eines fiktiven Fallbeispieles durch meine Arbeit führen. Es erfolgt eine Beschreibung der ersten Anzeichen, der Weg der Diagnostik bis hin zu derzeitigen Therapiemöglichkeiten.