Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Kundenanforderungen an zukünftige Transport-Management-Tools aus der Sicht eines Speditionskonzerns

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783638636162
Einband:
Ebook
Seiten:
80
Autor:
Björn Wittek
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,5, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Oldenburg, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zeit ist Geld. Hinter dieser volkstümlichen Weisheit verbirgt sich, dass die Ressource Zeit, ...
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,5, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Oldenburg, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zeit ist Geld. Hinter dieser volkstümlichen Weisheit verbirgt sich, dass die Ressource "Zeit", besser "Arbeitszeit", als ein entscheidender Faktor zur Steigerung der Produktivität und letztlich des geldwerten Ertrags gesehen wird. Je weniger Zeit für die Generierung einer Arbeitseinheit investiert werden muss, desto mehr Zeit ist für die Schaffung einer weiteren Einheit vorhanden. Laut Lexikon wird "die gesamtwirtschaftliche Produktivität vor allem durch Strukturänderungen, technischen Fortschritt und verschieden hohe Grade der Kapazitätsausnutzung beeinflusst, wobei dem technischen Fortschritt die größte Bedeutung zukommt."
In die Sichtweise eines Logistikdienstleisters übersetzt heißt dies, dass die Erhöhung der Produktivität des Personals am ehesten durch eine Reduzierung der pro Arbeitsgang benötigten Ressource Zeit erreicht werden kann - je weniger Zeit pro Job benötigt wird, desto mehr Jobs können innerhalb der Tages-/Wochen-/Jahresarbeitszeit bewältigt werden. Dies führt dazu, dass die Arbeitskosten über eine breitere Basis verteilt werden können und somit die aufgewendeten Arbeitskosten pro Job sinken.

Diese Diplomarbeit soll im Rahmen einer Anforderungsanalyse erfassen, welche Kundenwünsche es an die Leistungen eines [zukünftigen] Internetportals des Konzerns gibt, um so einen Beitrag für die Entwicklung des zukünftigen Operation Systems zu leisten. Aus den Kundenwünschen sollen Vorschläge zur Befriedigung dieser abgeleitet und skizziert werden.