Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die Rückeroberung des Westens

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783638632164
Einband:
Ebook
Seiten:
17
Autor:
Stefan Lorenz
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Caesar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ¿Der Verzicht auf diesen Übergang wird mir Unglück bringen, der Übergang aber ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Caesar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der Verzicht auf diesen Übergang wird mir Unglück bringen, der Übergang aber allen Menschen."1 (Caesar, 49 v. Chr.)Dieses Zitat wurde von einem Begleiter Caesars kurz vor der Überschreitung des Rubicon im Jahre 49 v. Chr. überliefert; der zeitliche Abstand zum hier behandelten Thema lässt dieses Zitat vielleicht ungeeignet erscheinen. Es ist jedoch nicht möglich, die Feldzüge in Afrika und Spanien isoliert zu betrachten, da sie im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Beginn des Bürgerkrieges im Jahre 49 v. Chr. stehen. Dieser Bürgerkrieg markiert das Ende der römischen Republik auf eindeutige Weise. Die alte Ordnung wird hinfällig und durch eine neue ersetzt. Die Auseinandersetzungen im Zuge dieser Umwälzung werden als "bellum civile" bezeichnet. Nach den erfolgreichen Feldzügen in Italien und Kleinasien weichen die Gegner Caesars in den Westen des römischen Reiches aus und etablieren dort eine neue Machtbasis, um den Kampf gegen ihn fortführen zu können.