41,95 €*
Arbeitsmigration aus der Türkei und die Gewerkschaften in Österreich

Arbeitsmigration aus der Türkei und die Gewerkschaften in Österreich

619, Europäische Hochschulschriften (Reihe 31): Politikwissenschaft / Political Science / Sciences politiques
Eine Studie über die Haltung der Gewerkschaften in Österreich während der Arbeitskräftemigration aus der Türkei
 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
Inhalt: Arbeitsmigration - Türkei-Österreich - Gewerkschaften - ÖGB - GPA-djp - Vida.
Das Arbeitskräfteanwerbeabkommen zwischen der Türkei und Österreich wurde 1964 unterzeichnet. Seit damals ist fast ein halbes Jahrhundert vergangen. Dieses Abkommen bildet den Meilenstein in den Beziehungen der Türkei und Österreich. Bis dahin waren die Beziehungen beider Länder mit den Erfahrungen des Osmanischen Reiches sowie der Habsburger Monarchie gekennzeichnet. Die ArbeitsmigrantInnen aus der Türkei spielen auch nach fast 50 Jahren eine wesentliche Rolle auf dem Arbeitsmarkt in Österreich. Der erste Beitrag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes dabei war die aktive Beteiligung bei der Festlegung der jährlichen Einwanderungsquoten. Wie hat sich der Zugang des Österreichischen Gewerkschaftsbundes mit seinen Teilgewerkschaften seit damals auf die ausländischen ArbeitnehmerInnen entwickelt und wie war ihre Reaktion auf die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt? Mit einem historischen Rückblick auf die Entwicklungen in den letzten 50 Jahren ist der Analyse der Gegenwart ein wesentliches Augenmerk gewidmet.

Mehr zum Thema

    Österreich; Politik / Politikwissenschaft; Politikwissenschaft; Politologie; Arbeitskräfteanwerbeabkommen; jährliche Einwanderungsquoten; ÖGB

Produktdetails

Autor: Mehmet Soytürk
ISBN-13: 9783631637258
ISBN: 363163725X
Einband: Taschenbuch
Seiten: 208
Gewicht: 280 g
Format: 208x146x17 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Mehmet Soytürk
Mehmet Soytürk studierte und promovierte in Wien Politikwissenschaft. Nach seinem Studium arbeitete er im Österreichischen Gewerkschaftsbund speziell im Bereich MigrantInnen. Zurzeit ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Universität in Istanbul. Seine Forschungsschwerpunkte sind Migration und Integration, Türkei-EU Beziehungen, Türkische Außenpolitik und der Nahe Osten.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Mehmet Soytürk
ISBN-13:: 9783631637258
ISBN: 363163725X
Erscheinungsjahr: 23.11.2012
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 280g
Seiten: 208
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 208x146x17 mm