22,95 €*
Graf Gerhard der Mutige von Oldenburg und Delmenhorst (1430-1500)

Graf Gerhard der Mutige von Oldenburg und Delmenhorst (1430-1500)

 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
Inhalt: Biographische Skizze - Das Bild Gerhards - von der zeitgenössischen Überlieferung bis zur Forschungsliteratur - Beziehung zu Auswärtigen - Die Oldenburger im 15. Jahrhundert - Dynastische Politik in den Erblanden - Landesherrliche Politik und Repräsentation in den Grafschaften Oldenburg und Delmenhorst - Lebensabend.
In dieser Arbeit kann das in der Überlieferung vorherrschende negative Bild des Oldenburger Grafen Gerhard VI. als das eines raubgierigen Gewalttäters revidiert und als Konstrukt der am Ende siegreichen Feinde Gerhards entlarvt werden. Er wird stattdessen in den seinerzeit möglichen und üblichen Handlungsspielräumen eines Grafen dargestellt, der eine zwar ambitionierte, aber doch nicht unrealistische Politik betrieb, und der letztendlich an einer machtvollen und zahlreichen Koalition seiner Gegner scheiterte. Dabei spielt nicht nur die Entwicklung in den oldenburgischen und schleswig-holsteinischen Herrschaften, sondern auch die Dynastie der Oldenburger Grafen eine wichtige Rolle, die zu dieser Zeit mit Gerhards älterem Bruder Christian, dem König von Dänemark, ihr Machtpotential erweitern und überregionale Bedeutung gewinnen konnte.

Mehr zum Thema

    Christian I. König von Dänemark, Schweden und Norwegen; Dynastie; Dynastie der Oldenburger Grafen; Fehdewesen; Hansegeschichtsschreibung; Karl der Kühne; Landesgeschichte Schleswig-Holstein; Niedersachsen

Produktdetails

Autor: Franziska Nehring
ISBN-13: 9783631636701
ISBN: 3631636709
Einband: Taschenbuch
Seiten: 116
Gewicht: 198 g
Format: 230x156x10 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Franziska Nehring
Franziska Nehring, geboren 1985; 2005-2011 Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, der Kunstgeschichte sowie des Öffentlichen Rechts an der Universität zu Kiel und an der National University of Ireland in Galway; seit Ende 2011 Doktorandin am Collegium Philosophicum der Universität zu Kiel.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Franziska Nehring
ISBN-13:: 9783631636701
ISBN: 3631636709
Erscheinungsjahr: 09.03.2012
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 198g
Seiten: 116
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 230x156x10 mm