82,95 €*
Der Gabe auf der Spur

Der Gabe auf der Spur

622, Europäische Hochschulschriften (Reihe 31): Politikwissenschaft / Political Science / Sciences politiques
Eine soziologische Untersuchung zu Gabe und Geschenk im gesellschaftlichen Kontext
 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
Inhalt: Evolution von Gabe und Geschenk - Immanente Faktoren einer Theorie von Gabe und Geschenk - Typologie des Gebens und Schenkens - Grundlagen des Gebens und Schenkens in den Institutionen der Erziehung - Sozioökonomische Streiflichter des Gebens und Schenkens - Akteurstheoretische Analyse des Gebens und Schenkens.
Sind Geben und Schenken immer reziproke Handlungen oder gibt es das «Ideal» der Gabe und worin liegt es? Die Arbeit zeigt anhand einer Literaturstudie den klassischen wie aktuellen Diskurs um das Geben und Schenken unter Einbezug der historischen, soziologischen, philosophischen und ethnologisch/anthropologischen Literatur auf. Geben und Schenken unterliegt Werten und Normen, die durch Sozialisation und Erziehung vom Einzelnen internalisiert werden. Um die Normen des Gebens und Schenkens sichtbar zu machen, werden weiterhin mittels qualitativer Inhaltsanalyse die für Österreich geltenden Bildungs- und Lehrpläne ffür elementare Bildungseinrichtungen, Vor- und Volksschulen - Gesamtunterricht und Religionsunterricht - analysiert. Für alle weiterführenden Schultypen werden die Lehrpläne für den Religionsunterricht untersucht. Das Ergebnis: Die Vorstellung von Gabe ist institutionell begründet und wird durch Erziehung vermittelt.

Mehr zum Thema

    Almosen; Christkind; Nikolaus; Opfer - Opfer; Osterhase; Spende; Symbolische Schenkfiguren

Produktdetails

Autor: Elba Maria Frank
ISBN-13: 9783631634431
ISBN: 3631634439
Einband: Taschenbuch
Seiten: 531
Gewicht: 683 g
Format: 208x146x32 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Elba Maria Frank
Elba Maria Frank lebt und arbeitet in Salzburg; berufliche Anfänge in der Privatwirtschaft; Engagement in der kommunalen Politik; Studium der Soziologie, Kommunikationswissenschaft und Geschichte; Lektorin am Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie, Abteilung Soziologie, der Universität Salzburg; Schwerpunkte in Soziologischer Theorie und Religionssoziologie.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Elba Maria Frank
ISBN-13:: 9783631634431
ISBN: 3631634439
Erscheinungsjahr: 29.11.2012
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 683g
Seiten: 531
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 208x146x32 mm