Kitas pädagogisch leiten

Spannungsfelder bewältigen - Kompetenzen entwickeln
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

24,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783556078754
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
15.05.2018
Seiten:
306
Autor:
Michael Wünsche
Gewicht:
405 g
Format:
208x149x21 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Anforderungen an die Leitung einer Kindertageseinrichtung sind vielfältig, komplex und herausfordernd. Kita-Leitungen agieren ständig innerhalb diverser Spannungsfelder und wechseln häufig zwischen verschiedenen Rollen hin und her. Eine Folge kann Orientierungslosigkeit und Überforderung sein. Leitungskräfte benötigen deshalb zahlreiche, spezifische Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen und einen klaren Kompass.
"Kitas pädagogisch leiten" hilft Ihnen als Kita-Leitung, sich in diesem komplexen Arbeitsfeld zurechtzufinden und ein konsistentes und professionelles Selbstverständnis zu entwickeln. Anhand zahlreicher konkreter und authentischer Beispiele werden die einzelnen Spannungsfelder, denen Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen heute ausgesetzt sind, detailliert analysiert. Praxishinweise und Reflexionsübungen unterstützen Sie beim Verinnerlichen einer professionellen Haltung und der Umsetzung in konkretes Handeln

Aus dem Inhalt:

Kompetenzerwartungen an Leitungen von Kindertageseinrichtungen
Verinnerlichen einer Leitungshaltung - Leitungshandeln in Qualitätsbereichen
Strukturqualität: Personalsuche, -auswahl, -einsatz - Orientierungsqualität: Leitbild, Konzeptionsentwicklung, Personalentwicklung, Zusammenarbeit im Team
Prozessqualität: Qualitätsentwicklung, Coaching, Konflikte im Team, Zusammenarbeit mit Familien, Gesundheitsmanagement
Autorenteam

Dr. Michael Wünsche, Diplom Sozialpädagoge und Dr. phil., Lehre und Forschung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg sowie gemeinsame Studiengangsleitung mit Dr. Yvonne Decker-Ernst des Bachelorstudienganges Kindheitspädagogik. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen Qualitätsmanagement und Leitung von Kindertageseinrichtungen, Lebenswelten von Kindern und Sozialraumorientierung sowie Beobachtungsverfahren und Dialoggestaltung.

Tina Prinz, Diplom Sozialpädagogin und Kindheitspädagogin MA; Lehrerin an der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Bethlehem in Karlsruhe, weiterhin freiberufliche Referentin für frühkindliche Bildung. Inhaltliche Schwerpunkte: Qualitäts- und Teamentwicklung sowie Pädagogik für Kinder bis drei Jahre.

Empfohlen für:

Kita-Leitungen, stellvertretende und angehende Kita-Leitungen, Fachberatungen, Trägervertreter
Die Anforderungen an die Leitung einer Kindertageseinrichtung sind vielfältig, komplex und herausfordernd. Kita-Leitungen agieren ständig innerhalb diverser Spannungsfelder und wechseln häufig zwischen verschiedenen Rollen hin und her. Eine Folge kann Orientierungslosigkeit und Überforderung sein. Leitungskräfte benötigen deshalb zahlreiche, spezifische Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen und einen klaren Kompass.

"Kitas pädagogisch leiten" hilft Ihnen als Kita-Leitung, sich in diesem komplexen Arbeitsfeld zurechtzufinden und ein konsistentes und professionelles Selbstverständnis zu entwickeln. Anhand zahlreicher konkreter und authentischer Beispiele werden die einzelnen Spannungsfelder, denen Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen heute ausgesetzt sind, detailliert analysiert. Praxishinweise und Reflexionsübungen unterstützen Sie beim Verinnerlichen einer professionellen Haltung und der Umsetzung in konkretes Handeln

Aus dem Inhalt:
. Kompetenzerwartungen an Leitungen von Kindertageseinrichtungen
. Verinnerlichen einer Leitungshaltung - Leitungshandeln in Qualitätsbereichen
. Strukturqualität: Personalsuche, -auswahl, -einsatz - Orientierungsqualität: Leitbild, Konzeptionsentwicklung, Personalentwicklung, Zusammenarbeit im Team
. Prozessqualität: Qualitätsentwicklung, Coaching, Konflikte im Team, Zusammenarbeit mit Familien, Gesundheitsmanagement