19,95 €*
Ethik und Erziehung

Ethik und Erziehung

Erziehungswissenschaft kompakt
 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Ohne Ethik kein pädagogisches Handeln, umgekehrt sind pädagogische Prozesse wesentlich für die Realisierung ethischer Anliegen in der Gesellschaft. Dieser kompakte Band verbindet Theorie und Praxis und ist ein Führer durch die vielen Schnittstellen zwischen Ethik und Unterricht bzw. Erziehung und Bildung im Allgemeinen.
Ohne Ethik kein pädagogisches Handeln, umgekehrt sind pädagogische Prozesse wesentlich für die Realisierung ethischer Anliegen in der Gesellschaft. Dieser kompakte Band verbindet Theorie und Praxis und ist ein Führer durch die vielen Schnittstellen zwischen Ethik und Unterricht bzw. Erziehung und Bildung im Allgemeinen.
Pädagogik und Ethik sind seit Jahrhunderten eng miteinander verbunden. Zum einen ist Ethik die Voraussetzung allen pädagogischen Handelns und begleitet dies auf Schritt und Tritt: Schülerinnen und Schüler sind unter Wahrung von Fairness- und Gerechtigkeitsgesichtspunkten zu fördern. So sollen Fähigkeiten aufgebaut werden, die nicht nur kurzfristig nützlich, sondern auch langfristig sinnvoll und in ethischer Hinsicht wünschenswert sind. Zum anderen sind pädagogische Prozesse eine wesentliche Voraussetzung für die Umsetzung ethischer Anliegen. Die Erhaltung einer Gesellschaft, die ethische Minimalkriterien erfüllt - Rechtsstaatlichkeit, Gerechtigkeit, Sensibilität für die Erhaltung der Umwelt etc. -, setzt auf Seiten der Bürger ethische Kompetenzen voraus. Mit dem vorliegenden Band liefert Thomas Kesselring auf knappem Raum und klar strukturiert einen Führer durch die vielen Schnittstellen zwischen Ethik und schulischem Unterricht bzw. Ethik und Erziehung, Ethik und Bildung.

Mehr zum Thema

    Ethik; Ethos; Philosophie / Ethik; Pädagogik; Moralphilosophie; Philosophie / Moralphilosophie

Produktdetails

Autor: Thomas Kesselring
ISBN-13: 9783534263820
ISBN: 3534263820
Einband: Taschenbuch
Seiten: 152
Gewicht: 295 g
Format: 241x167x17 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Thomas Kesselring
Thomas Kesselring, geb. 1948, lehrt Ethik und Philosophie an der Universität Bern. Nach seiner Habilitation an der FU Berlin war er mehrere Jahre Gastprofessor an der Bundesuniversität Rio Grande do Sul, Brasilien.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Thomas Kesselring
ISBN-13:: 9783534263820
ISBN: 3534263820
Erscheinungsjahr: 01.04.2014
Verlag: wbg academic
Gewicht: 295g
Seiten: 152
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 241x167x17 mm