Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar

Romanfragment
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

10,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783518103326
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.02.2008
Seiten:
256
Autor:
Bertolt Brecht
Gewicht:
152 g
Format:
178x108x14 mm
Serie:
332, edition suhrkamp
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

»Die Dialektik des >Caesar<-Romans äußert sich darin«, schreibt Hans Mayer, »daß die verklärende Geschichtsschreibung des nachgeborenen Historikers bei der Quellensuche immer unangenehmer beeinträchtigt wird durch die Beichte von Caesars Bankier und die Aufzeichnungen des Hausverwalters Rarus. Die Apologetik wird mit Ökonomik kontrastiert. Das Abenteuer Caesar spiegelt sich im Kalkül des mächtigen Bankiers ebenso wie in den häuslichen Miseren und Transaktionen des Generals, Politikers, Schriftstellers.«
"Die Dialektik des 'Caesar'-Romans äußert sich darin", schreibt Hans Mayer, "daß die verklärende Geschichtsschreibung des nachgeborenen Historikers bei der Quellensuche immer unangenehmer beeinträchtigt wird durch die Beichte von Caesars Bankier und die Aufzeichnungen des Hausverwalters Rarus. Die Apologetik wird mit Ökonomik kontrastiert. Das Abenteuer Caesar spiegelt sich im Kalkül des mächtigen Bankiers ebenso wie in den häuslichen Miseren und Transaktionen des Generals, Politikers, Schriftstellers."