Paar Shit, Niete-Partner und ich

Auf Brautschau im Internet
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

10,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783492310666
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
02.06.2017
Seiten:
320
Autor:
Martin Hecht
Gewicht:
300 g
Format:
188x122x30 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Überleben in der Online-Dating-Hölle
Überleben in der Online-Dating-Hölle
Inhalt Das Leben ist eine Tombola 1. Kapitel Frühlingsgefühle Skepsis und Skrupel Unlustiger Witwer Ewig lockt das Weib Kümmerkonkurrenz Lonely Writer In meinem Ausguck 2. Kapitel Golfende Geschäftsführerinnen Total süße Kuschelmäuse Das Besondere an mir Im kleinen Schwarzen Sexy Shots Ein Herz für Tiere Mädelsabend Hilflose Bambis 3. Kapitel E-Mail für Sie! Die Weinkönigin von Ennepetal Misslungener Schriftverkehr Schwarzer Humor Hallo, ist da wer? Voll geflasht Love Chat Nicht ohne meine Mutter Funklöcher Filetspitzen Im Bordbistro 4. Kapitel Schummeln gilt nicht! Googlen als Gegenwehr Vorbauen und Nachrücken Zwei Eisen, ein Feuer Enttäuschungsprophylaxe Kunst als Kompensation Commitment Zappeln lassen Wegklicken 5. Kapitel Altlasten Was man nicht mehr will Am Ende des Tunnels Hauptsache, nicht mehr einsam! Sexueller Notstand Unbedingter Wille Totale Toleranz Pinky Lady Too much information Sofort ganz nah WhatsApp-Kuschelterror Emotional ratlos 6. Kapitel Emotionale Marktwirtschaft Preisreduzierte Mängelexemplare Heiratsmarkt früher und heute Tocquevilles Problem Projektion und Einbildung Das Bovary-Dilemma Die fast unmögliche Vermessung der Gefühle bei ElitePartner Fiktionale Liebe? Jogging 7. Kapitel Claudia und ich Das Tamara-Trauma Atemübungen Crashkurs mit Maria Happy Family Freundschaft plus mit Anke Shopping an der Saale Da kommt noch was Besseres Flashback Gefühlsspuren Optimierungshilfe für Bedürftige 8. Kapitel Verdammte Einsamkeit Splendid Isolation Theorie der Vitalisierung Glück der Resonanz The Pursuit of Happiness Am Strand von Zandvoordt Ein bisschen Sehnsucht Drei Jahre im Online-Dschungel - Holt mich hier raus!
Für Martin Hecht hatte sich die Partnerfrage eigentlich längst erledigt. Doch als er mit Mitte vierzig Witwer wurde, begann die Suche nach der Frau fürs Leben irgendwann doch wieder von vorne - und zwar online. Mit viel Humor und Selbstironie erzählt er von seinen Erlebnissen aus drei Jahren Online-Dating, in denen er die Erfahrung machen musste, dass sich Singles auf Partnerbörsen nicht nur unsterblich verlieben, sondern auch heillos verrennen, und dass er nicht der Typ Mann ist, der gerne im Sommerregen tanzt oder morgens Milchkaffee ans Bett bringt - auch wenn es das ist, was Frauen wirklich wollen.