59,00 €*
Goethes Weimar und

Goethes Weimar und "Die grosse Öffnung in die weite Welt"

93, Wolfenbütteler Forschungen
 Buch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Als deutscher Vermittler englischer Kultur berichtete Johann Christian Hüttner in den Jahren 1815 bis 1829 über englische Neuerscheinungen auf dem Gebiet der Reisebeschreibungen über Weimar. Die Arbeit zeigt, was Herzog Carl August zum Kauf angeboten wurde, was unter Goethes maßgeblichem Einfluss davon für Weimar bestellt wurde, was Goethe davon gelesen und kommentiert hat, was von Goethe weitervermittelt wurde an den Weimarer Verleger Bertuch zum Zweck der Übersetzung ins Deutsche für die Reihe "Neue Bibliothek der wichtigsten Reisebeschreibungen" sowie an den Verleger Bran für dessen Zeitschriften "Ethnographisches Archiv", "Miscellen aus der neuesten ausländischen Literatur" und "Minerva". Sichtbar wird eine weitreichende und vielgestaltige Vernetzung des Zustroms von Büchern aus England, aber auch englischer Reisender, und damit ein unbekanntes Kapitel jenes "geistigen Handelsverkehrs", den Goethe Weltliteratur nannte.

Produktdetails

Autor: Karl S Guthke
ISBN-13: 9783447044011
ISBN: 3447044012
Einband: Buch
Seiten: 202
Gewicht: 499 g
Format: 246x169x17 mm
Sprache: Deutsch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Karl S Guthke
ISBN-13:: 9783447044011
ISBN: 3447044012
Erscheinungsjahr: 01.01.2001
Verlag: Harrassowitz Verlag
Gewicht: 499g
Seiten: 202
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 246x169x17 mm, 36 Abbildungen