Bürgerliches Gesetzbuch

mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, Produkthaftungsgesetz, Unterlassungsklagengesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Beurkundungsgesetz und Erbbaurechtsgesetz - Rechtsstand: voraussichtlich Januar 2019
 Taschenbuch
Sofort lieferbar| Lieferzeit:3-5 Tage I

5,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | ggf. zzgl. Versand
ISBN-13:
9783423050012
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.08.2019
Seiten:
833
Gewicht:
510 g
Format:
193x122x38 mm
Serie:
05001, dtv-Taschenbücher Beck Texte
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Bürgerliches Gesetzbuch mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, Produkthaftungsgesetz, Unterlassungsklagengesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Beurkundungsgesetz und Erbbaurechtsgesetz
Mit ausführlichem Sachverzeichnis und einer Einführung von Prof. Dr. Helmut Köhler

84. Auflage (Rechtsstand: 4. Juli 2019)
Bürgerliches Gesetzbuch mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, Produkthaftungsgesetz, Unterlassungsklagengesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Beurkundungsgesetz und Erbbaurechtsgesetz Mit ausführlichem Sachverzeichnis und einer Einführung von Prof. Dr. Helmut Köhler 83. Auflage 2019 Rechtsstand: 15. Januar 2019
Aus dem Inhalt:
Bürgerliches Gesetzbuch mit EinführungsG, Allgemeines GleichbehandlungsG, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-VO, ErbbaurechtsG, LebenspartnerschaftsG, ProdukthaftungsG, Rom I bis III, VOen (EG), UnterlassungsklagenG, WohnungseigentumsG.
Bürgerliches Gesetzbuch mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, Produkthaftungsgesetz, Unterlassungsklagengesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Beurkundungsgesetz und Erbbaurechtsgesetz

Mit ausführlichem Sachverzeichnis und einer Einführung von Prof. Dr. Helmut Köhler

Inhalt:

Bürgerliches Gesetzbuch mit EinführungsG, Allgemeines GleichbehandlungsG, ProdukthaftungsG, UnterlassungsklagenG, WohnungseigentumsG, BeurkundungsG, ErbbaurechtsG, Rom I bis III, VOen (EG).

Zur 84. Auflage (Rechtsstand: 4. Juli 2019):

Die Neuauflage bringt die Änderungen durch Art. 7 G zur Förderung der Freizügigkeit von EU-Bürgerinnen und -Bürgern sowie zur Neuregelung verschiedener Aspekte und den Beschl. Des BVerfG - 1 BvR 673/17 -.