Schweizer Mehrwertsteuer

Einführung in das System der Schweizer Mehrwertsteuer mit typischen Buchungsbeispielen
 Book
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783409560016
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
01.01.1975
Seiten:
60
Autor:
Theodor Gimmy
Gewicht:
106 g
Format:
235x155x3 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1.- A. Warum Umsatzsteuerreform?.- B. Überblick über die Besonderheiten des geplanten schweizerischen Mehrwertsteuersystems.- C. Die Limitierung der Mehrwertsteuer.- D. Grenzüberschreitender Waren- und Dienstleistungsverkehr.- E. Vorsteuerabzug.- F. Offene und verdeckte Überwälzung der Steuer.- G. Steuererklärungsperioden.- H. Vereinbarte und vereinnahmte Entgelte.- I. Die hauptsächlichsten Probleme beim Übergang vom bisherigen Umsatzsteuersystem zum Mehrwertsteuersystem.- 2.- Buchhalterische Darstellung des Grundmodells der Fachkommission auf Seite 10 und 11 des Berichts mit mehrwertsteuerlich relevanten Variationen.
1m ersten Teil der Abhandlung wird der Frage nachgegangen, war urn eine Umsatzsteuerreform fiir die Schweiz dringend notwendig ist. Insbesondere die Erhohung der Steuersiitze der Grossisten Warenumsatzsteuer liif3t die Schwiichen des bisherigen Steuersy stems verstiirkt hervortreten. Die aus dem geltenden System re sultierenden Wettbewerbsnachteile der Schweiz beim Export und auf dem 1nlandsmarkt werden anhand von Beispielen deutlich vor Augen gefiihrt. Die Einfiihrung des Mehrwertsteuersystems wfirde die Wettbewerbsneutralitiit wieder herstellen und die Benachtei ligung des Exports beseitigen und somit der Wirtschaft nicht zu fibersehende Vorteile bringen. Der Bericht der Fachkommission Mehrwertsteuer (im folgenden kurz Fachkommission genannt) an das Eidgenossische Finanz-und Zolldepartment yom 15. August 1974 fiber Vorschliige zur Ge staltung einer schweizerischen Umsatzsteuer nach dem Mehrwert system (Mehrwertsteuer) ist im Februar 1975 veroffentlicht wor den. Dadurch konnen sich die Unternehmen rechtzeitig auf das neue System einstellen, und in der Schweiz kann der Fehler einer fiber eilten Einfiihrung eines ganzneuen Steuersystems vermieden wer den. Mit der vorliegenden Schrift will der Verfasser dazu beitragen, die Ubergangsschwierigkeiten zu bewiiltigen. Hierbei kamen ihm seine Erfahrungen zustatten, die er bei den seinerzeitigen Umstellungen auf das Mehrwertsteuersystem in der Bundesrepublik Deutschland . und in Osterreich gesammelt hatte, und die Erkenntnis, daf3 die Mehrwertsteuer primiir ein buchhalterisches Problem ist. 1m zwei ten Teil dieser Schrift erfolgt daher eine eingehende buchhalteri sche Darstellung der Mehrwertsteuerfragen. Der Verfasser hat dabei besonders die Seminarerfahrung fiber die Schweizer Mehr wertsteuer berficksichtigt.