Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz

 Leinen
Vorbestellbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Erstverkaufstag: 01.02.2019

89,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783406679957
Einband:
Leinen
Erscheinungsdatum:
01.02.2019
Seiten:
320
Autor:
Volkert Vorwerk
Format:
194x128x mm
Serie:
Gelbe Erläuterungsbücher
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Zum WerkDas KapMuG ermöglicht geschädigten Kapitalanlegern eine kollektive Durchsetzung ihrer Schadensersatzansprüche. Im Rahmen eines Musterverfahrens nach dem KapMuG wird geklärt , ob eine falsche oder unterlassene öffentliche Kapitalmarktinformation vorlag, ein Anspruch aus uneigentlicher Prospekthaftung oder ein Erfüllungsanspruch aus Vertrag besteht, der auf einem Angebot nach dem WpÜG beruht.
Tatsachen- und Rechtsfragen, die sich in mindestens zehn individuellen Schadensersatzprozessen stellen, werden nur einmal mit Bindungswirkung für alle geschädigten Anleger geklärt; es bedarf nur einer Beweisaufnahme.
Im Kern gehört das KapMuG zum Zivilverfahrensrecht, kann aber ohne Verständnis der wertpapierrechtlichen Zusammenhänge nicht interpretiert werden.
Vorteile auf einen Blick
- verdeutlicht den zivilverfahrensrechtlichen Hintergrund und beleuchtet zugleich die wertpapierrechtlichen Zusammenhänge
- verarbeitet die Erfahrungen mit dem reformierten KapMuG
- aktuell: KapMuG Verfahren gegen VW im Abgas-Skandal anhängig
Zur Neuauflage
Die Neuauflage behandelt zahlreiche der seit der 1. Auflage von 2007 ergangenen KapMuG Entscheidungen.
Auch auf Basis des Gesetzes zur Reform des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes und zur Änderung anderer Vorschriften vom 19.10.2012 wurde der Kommentar umfassend neu bearbeitet.
Wesentliche Neuerungen der Reform von 2012:
- Erweiterung des Anwendungsbereichs auch auf Rechtstreitigkeiten mit nur mittelbarem Bezug zu einer öffentlichen Kapitalmarktinformation (erfasst werden nun auch vertragliche Ansprüche wie z.B. auf Grund fehlerhafter Anlagevermittlung oder -beratung)
- Vereinfachung des Zugangs zum Musterverfahren
- Erleichterung des Vergleichsabschlusses im Musterverfahren
- Beschleunigung des Musterverfahrens
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Banken, Finanzdienstleister, Kapitalanleger.