32,90 €*
Migranten - ihre Zugänge zur Landwirtschaft in Österreich

Migranten - ihre Zugänge zur Landwirtschaft in Österreich

Welche Handlungsfelder ergeben sich für die Landwirtschaft und das landwirtschaftliche Schulwesen in Österreich?
 Paperback
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
99
Diese Arbeit verbindet Migration mit Landwirtschaft in Österreich und stellt es in den Kontext der Landwirtschaftlichen Fachschulen und Höheren Landwirtschaftlichen Schulen. Durch die wissenschaftliche Erarbeitung und die empirische Erhebung an SchülerInnen der 4. Klasse Mittelschule in Wien, Niederösterreich und Burgenland wurde der Zugang zur Landwirtschaft erforscht und das Interesse an Landwirtschaftlichen Fachschulen und Höheren Landwirtschaftlichen Schulen ermittelt. Der Zugang zur Landwirtschaft in Österreich ist für SchülerInnen, die nicht Deutsch mit den Eltern sprechen anders, als für diejenigen, wo Deutsch in den Familien gesprochen wird. Für das landwirtschaftliche Schulwesen könnten sich daraus Empfehlungen im Umgang mit den oben erwähnten SchülerInnen ableiten lassen.

Produktdetails

Autor: Christina Steinbacher
ISBN-13: 9783330518797
ISBN: 3330518790
Einband: Paperback
Seiten: 92
Gewicht: 153 g
Format: 220x150x6 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Christina Steinbacher
Ich wurde als drittes Kind von sieben Kindern auf einem Bergbauernhof in Niederösterreich geboren. Die Verbundenheit zur Landwirtschaft wurde mir in die Wiege gelegt. Als kritsch denkender Mensch, befasste ich mich in meinem Studium an der HAUP Wien mit den kontroversen Themen Landwirtschaft und Migration.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christina Steinbacher
ISBN-13:: 9783330518797
ISBN: 3330518790
Verlag: AV Akademikerverlag
Gewicht: 153g
Seiten: 92
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 220x150x6 mm