Controlling im Krankenhaus

Unter Berücksichtigung einer leistungsorientierten Vergütung im Sinne von Diagnosefallgruppen
 Paperback
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783330518537
Einband:
Paperback
Seiten:
116
Autor:
Margot Matacske
Gewicht:
189 g
Format:
220x150x7 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Im Krankenhaus haben sich neue Steuerungsmöglichkeiten der Ressourcen entwickelt. Die Steuerung über Leitlinien, Standards und Behandlungspfade zur Definition der Prozesse sind eine Variante, andererseits existieren neue Instrumente zur Leistungsdefinition, wie zum Beispiel leistungsorientierte Diagnosefallgruppen (LDF). Die Einführung einer leistungsorientierten Vergütung bedeutet für das Controlling eine Erweiterung des anwendbaren Instrumentenkoffers. Bewährte Controllingmethoden wie Portfolio- und ABC-Analysen, Kostenträgerrechnungen, Prozesskostenrechnungen oder Benchmarking entfalten erst im Rahmen eines leistungsbezogenen Finanzierungssystems ihren vollen Nutzen, da hier eine verursachungsgerechte, produktbezogene Gegenüberstellung von Kosten und Erlösen möglich wird.