51,16 €*
The Economics of Oil
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Economics of Oil

SpringerBriefs in Energy
A Primer Including Geology, Energy, Economics, Politics
 eBook
Sf Sofort lieferbar
Introduction and current situation.- Financing oil projects.- Combining projects into programs.- Management or geology -- Peak oil theory.- Energy in the economy.- Oil's role in economy will change.- Importance of policy.- Looking ahead at oil and natural gas.- "Muddling through".
>Development scenarios and political pressure for growth as a means of solving economic woes both require more net energy, which is the amount of energy available after energy (and thus financial) inputs required for new sources to come on line are deducted. In today's economy, more energy usually means more oil. Although a barrel of oil from any source may look the same, "tight oil" and oil from tar sands require much higher prices to be profitable for the producer; these expensive sources have very different economic implications from the conventional oil supplies that underpinned economic growth for most of the 20th century. The role of oil in the global economy is not easily changed. Since currently installed infrastructure assumes oil, a change implies more than just substitution of an energy source. The speed with which such basic structural changes can be made is also constrained, and ultimately themselves dependent on fossil fuel inputs. It remains unclear how this scenario will evolve, and that uncertainty adds additional economic pressure to the investment decisions that must be made. "Drill baby drill" and new pipeline projects may be attractive politically, but projections of economic and associated oil production growth based on past performance are clearly untenable.

Mehr zum Thema

    Energiewirtschaft; Wachstum (wirtschaftlich) - Wachstumstheorie; Elektrotechnik; BUSINESS & ECONOMICS / Industries / Energy; Energy and Economic Growth; Future of Oil and Gas; Oil Economics; Peak Oil; Tight Hydrocarbons; True Cost of Oil

Produktdetails

Autor: S. W. Carmalt
ISBN-13: 9783319478197
ISBN: 3319478192
Einband: eBook
Seiten: 118
Sprache: Englisch
Autor: S. W. Carmalt
Fresh from his university training as a geologist, Sam Carmalt joined a major oil company at the height of the gasoline shortages of the 1970s. His goal was to help find more of the oil that society needs. But he discovered that his employer's interest was somewhat different -- to make a good financial return. Since then, as an employee, with a major industry consultancy, and as an independent consultant Sam has investigated the interface between energy and the economy. As these relationships undergo significant changes, he provides important insights into how the oil needed for our economy is found and paid for.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: S. W. Carmalt
ISBN-13:: 9783319478197
ISBN: 3319478192
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 2649 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 118
Sprache: Englisch
Auflage 16001, 1st ed. 2017
Sonstiges: Ebook, 4 schwarz-weiße und 19 farbige Abbildungen, 19 farbige Tabellen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.