ZÜND-UP

Dokumentation eines Architekturexperiments an der Wende der sechziger Jahre
 Buch
Besorgungstitel| Lieferzeit:3-5 Tage I

34,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | ggf. zzgl. Versand
ISBN-13:
9783211835821
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
17.10.2001
Seiten:
272
Autor:
Martina Kandeler-Fritsch
Gewicht:
802 g
Format:
220xx mm
Serie:
SpringerArchitektur
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
MARTINA KANDELER-FRITSCH: Vorwort zu einem Architekturexperiment zwischen Gesellschaftskritik und Exzess.- GÜNTHER FEUERSTEIN: Notizen zu Zünd-Up.- Das ZOCK-Fest oder die kurze, aber intensive Berührung von Zünd-Up mit der Wiener Avantgarde-Kunst und dem Wiener Aktionismus.- Studienprojekte an der Technischen Hochschule in Wien .- GERT WINKLER: Hot Tar and Level! The Birth of a Legend.- Aktion Rotpunkt.- Die Wohnung Laufbergergasse Wie Himmelblau-Swiczinsky: Jimi Hendrix und Electric Ladyland erlebte.- The Great Vienna Auto-Expander.- Transport des Auto-Expanders zur Präsentation an der TH Lehrkanzel Professor Karl Schwanzer.- ZAMP KELP: Zünd-Up, die TH Wien und das Röhren des Jahrhunderts .- Aktion Linz.- Brandopfer Zünd-Up bei Mende und Nöbauer.- Zünd-Up stirbt noch lange nicht.- Postkarten und Montagen.- Zünd-Up-Triptychon.- Bei Brüdern und Vätern - Zu Besuch bei Archigram in London.- Information Circus.- BERTRAM MAYER, NORBERT STEINER: Ein Gespräch.- Fun Gun.- Die Gründung von Salz der Erde.- JOHANN JASCHA: Salz der Erde Ein subjektiver Bericht.- Hitl, Kistl, Krippl, Taferln.- Traunseewalzer.- Metro Wettbewerb zur Gestaltung einer U-Bahn-Station.- Wolfgang Brunbauer: Zünd-Up heißt Zünd-Up, d.h. brennen und rennen.- Aktion Payerbach.- Schöner Wohnen oder die Zerstörung des Wohnsarges.- Die zehn Objekte.- Mi Casa, Su Casa.- Projekt Wohnpfeil.- Trigon Schloss Eggenberg. Über den Berg mit Hermann und Feuerstein.- DIETER SCHRAGE: Brennen und rennen Anmerkungen zu Zünd-Up und Salz der Erde.- Biografien.- Bildnachweis
Das Buch gibt erstmals einen Einblick in Projekte und Aktionen der legendären Künstler-Architekturgruppe ZÜND-UP, die sich mit alternativen Denkmodellen und damit verbundenen Visionen auseinandersetzten. Mit dem Ziel traditionelle architektonische und künstlerische Konzepte durch radikale Gestaltungsideen zu ersetzen, hat ZÜND-UP durch den visionären Ansatz ihrer Projekte und ihre von Widerstand gegen Universitäts- und Gesellschaftsstrukturen geprägten Aktionen großes Aufsehen erregt. Beeinflusst vom Aktionismus, den Studenten-, Kommunen- und Hippiebewegungen, der Auseinandersetzung mit Mc Luhan, Adorno, Musik, z.B. Jimi Hendrix und Bewusstseinserweiterung, versuchten sie mit ihren Arbeiten gängige Strukturen zu durchbrechen.Die Dokumentation verknüpft Fotos, Montagen, Pläne und Manifeste mit Beiträgen von Zeitzeugen wie u.a. Günter Feuerstein, Zamp Kelp, Gert Winkler und vermittelt so ein umfassendes und lebendiges Bild der ZÜND-UP-Zeit.