MATLAB 6

Eine Einführung
 Taschenbuch
Print on Demand| Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | ggf. zzgl. Versand
ISBN-13:
9783211834879
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
206
Autor:
Christoph W. Überhuber
Gewicht:
415 g
Format:
244x170x11 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Simulation ist neben Theorie und Experiment die dritte Säule wissenschaftlicher Forschung und technischer Entwicklung. Computer-Berechnungen sind zu einer wesentlichen Antriebskraft im Bereich der Technik und der Naturwissenschaften geworden. Speziell für diese Anwendungsbereiche wurde MATLAB entwickelt. MATLAB ist ein auf mathematisch/numerischen Methoden beruhendes Problemlösungswerkzeug, das sowohl bequeme Benutzeroberflächen bietet, als auch die individuelle Programmierung gestattet. MATLAB hat sich durch seine Erweiterungsmöglichkeit in Form von "Toolboxen" zu einem universell einsetzbaren Werkzeug auf den verschiedensten Gebieten (Simulation, Signalverarbeitung, Regelungstechnik, Fuzzy Logic, etc.) entwickelt.
MATLAB.- MATLAB als interaktives System.- Numerische Daten und Operationen.- Datentypen.- Vereinbarung und Belegung von Datenobjekten.- Steuerkonstrukte.- Programmeinheiten und Unterprogramme.- Selbstdefinierte Datentypen.- Ein- und Ausgabe.- Vordefinierte Variable und Unterprogramme.- Literatur.- Index der MATLAB-Befehle.- Index
Simulation ist neben Theorie und Experiment die dritte Säule wissenschaftlicher Forschung und technischer Entwicklung. Computer-Berechnungen sind zu einer wesentlichen Antriebskraft im Bereich der Technik und der Naturwissenschaften geworden. Speziell für diese Anwendungsbereiche wurde MATLAB entwickelt. MATLAB ist ein auf mathematisch/numerischen Methoden beruhendes Problemlösungswerkzeug, das sowohl bequeme Benutzeroberflächen bietet, als auch die individuelle Programmierung gestattet. MATLAB hat sich durch seine Erweiterungsmöglichkeit in Form von "Toolboxen" zu einem universell einsetzbaren Werkzeug auf den verschiedensten Gebieten (Simulation, Signalverarbeitung, Regelungstechnik, Fuzzy Logic, etc.) entwickelt.