44,00 €*
Gerichtsverfahren zwischen Gerechtigkeit und Ökonomie

Gerichtsverfahren zwischen Gerechtigkeit und Ökonomie

1, Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung
Referate des 11. deutsch-französischen Juristentreffens am 10. und 11. Juni 2004 in Paris
 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Einer der wichtigsten Gesichtspunkte des Rechts ist die Organisation von Streitbeilegungsverfahren und die Gewährung von Rechtsschutz durch den Staat. Das materielle Recht läuft leer, wenn hier Barrieren bestehen. Solche können finanzieller, aber auch bürokratischer oder organisatorischer Art sein. Hier einen pragmatischen Ausgleich zwischen effektiver Rechtsgewährung einerseits und den Begrenzungen öffentlicher Haushalte andererseits sowie zwischen Rechtstraditionen und moderner Effizienz zu finden, ist eine der zentralen Aufgaben der heutigen Rechtspolitik. Beim 11. deutsch-französischen Juristentreffen 2004 wurden die hier bestehenden Schwierigkeiten aus historischer, zivilrechtlicher, arbeitsrechtlicher, verwaltungsrechtlicher, steuerrechtlicher und schiedsrichterlicher Sicht erörtert und Lösungen gesucht.

Mehr zum Thema

    Frankreich / Politik, Zeitgeschichte, Recht; Rechtsvergleich; International (Recht); Internationales Recht; Privatrecht; Zivilgesetz; Zivilrecht; Recht; Prozess (juristisch) / Zivilprozess; Zivilprozess - Zivilprozessordnung - ZPO

Produktdetails

Autor: Uwe Blaurock
ISBN-13: 9783161488191
ISBN: 3161488199
Einband: Taschenbuch
Seiten: 195
Gewicht: 323 g
Format: 232x157x17 mm
Sprache: Deutsch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Uwe Blaurock
ISBN-13:: 9783161488191
ISBN: 3161488199
Erscheinungsjahr: 01.11.2005
Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Gewicht: 323g
Seiten: 195
Sprache: Deutsch
Auflage 05001, 1. Auflage
Sonstiges: Taschenbuch, 232x157x17 mm