54,00 €*
Selbstbewußtsein individueller Freiheit

Selbstbewußtsein individueller Freiheit

Religionstheoretische Erkundungen in protestantischer Perspektive
 Taschenbuch
Sf Besorgungstitel | Versandkostenfrei
Religion ist vielschichtig und schillernd. Wer sie analytisch erkundet, ist zugleich zum normativen Urteil und zur eigenen Standortbestimmung herausgefordert. In interdisziplinären Diskursen, aber auch Auseinandersetzungen mit anderen religiösen Standpunkten entfaltet Jörg Dierken ein Konzept von Religion in protestantischer Perspektive. Im Zentrum steht dabei das Selbstbewusstsein individueller Freiheit. Diesen Grundgedanken entfaltet das Buch in unterschiedlichen Zusammenhängen: in kategorialen Reflexionen zu Begriff und Funktion der Religion in der Moderne, in religionsphilosophischen Positionsbestimmungen im Diskurs mit klassischen Denkern sowie in ethischen Analysen protestantischer Sozialformen und Kultursichten.

Produktdetails

Autor: Jörg Dierken
ISBN-13: 9783161488108
ISBN: 3161488105
Einband: Taschenbuch
Seiten: 518
Gewicht: 710 g
Format: 227x145x28 mm
Sprache: Deutsch
Autor: Jörg Dierken
Dr. theol. Jörg Dierken, geboren 1959, studierte von 1977 bis 1984 Evangelische Theologie und Philosophie in Göttingen, Heidelberg und Frankfurt am Main. Nach Promotion und Habilitation wurde er 1995 Professor für Systematische Theologie mit den Schwerpunkten Religionsphilosophie und Ethik in Hamburg, seit 2010 hat er eine Professur für Systematische Theologie (mit Schwerpunkt Ethik) in Halle (Saale) inne. Gleichzeitig ist Dierken Sprecher des sachsen-anhaltinischen Landesforschungsschwerpunktes "Aufklärung Religion Wissen. Transformationen des Religiösen und des Rationalen in der Moderne".

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jörg Dierken
ISBN-13:: 9783161488108
ISBN: 3161488105
Verlag: Mohr Siebeck
Gewicht: 710g
Seiten: 518
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 227x145x28 mm