74,00 €*
Internationale Insolvenzaufrechnung

Internationale Insolvenzaufrechnung

150, Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht
 Taschenbuch
Sf Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Christoph Jeremias befasst sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen auch noch nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eine Aufrechnung gegen Forderungen des Insolvenzschuldners möglich ist. Dabei werden zunächst Ursprung, Funktionen und Berechtigung der Aufrechnung außerhalb der Insolvenz und der Insolvenzaufrechnung untersucht. An diese grundsätzlichen Betrachtungen schließt sich eine rechtsvergleichende Darstellung der gewöhnlichen Aufrechnung und der Insolvenzaufrechnung an. Neben dem deutschen findet besonders das französische, englische, italienische, schweizerische und österreichische Recht Beachtung. Abschließend untersucht der Autor das Aufrechnungsstatut im deutschen Internationalen Privatrecht und erläutert die aufrechnungsspezifischen Regelungen im Internationalen Insolvenzrecht.

Mehr zum Thema

    Insolvenz - Insolvenzrecht; Insolvenzrecht ( Insolvenz ); International (Recht); Internationales Recht

Produktdetails

Autor: Christoph Jeremias
ISBN-13: 9783161487194
ISBN: 3161487192
Einband: Taschenbuch
Seiten: 330
Gewicht: 543 g
Format: 232x157x24 mm
Sprache: Deutsch

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christoph Jeremias
ISBN-13:: 9783161487194
ISBN: 3161487192
Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Gewicht: 543g
Seiten: 330
Sprache: Deutsch
Auflage 05001, 1. Auflage.
Sonstiges: Taschenbuch, 232x157x24 mm