Studien zu Philo von Alexandrien

Leben, Werk und Umfeld des jüdisch-griechischen Schriftstellers
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

99,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783110494570
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
15.11.2016
Seiten:
174
Autor:
Otto Kaiser
Gewicht:
394 g
Format:
236x161x15 mm
Serie:
501, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

In der Reihe Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) erscheinen Arbeiten zu sämtlichen Gebieten der alttestamentlichen Wissenschaft. Im Zentrum steht die Hebräische Bibel, ihr Vor- und Nachleben im antiken Judentum sowie ihre vielfache Verzweigung in die benachbarten Kulturen der altorientalischen und hellenistisch-römischen Welt.
Philo von Alexandria, der etwas ältere Zeitgenosse des Paulus, ist der wichtigste Repräsentant des alexandrinischen Judentums. An der Schnittstelle von biblischer Überlieferung sowie platonischer und stoischer Philosophie bieten die Schriften Philos eine ganz eigenständige jüdische Anthropologie und Kosmologie, Eschatologie und Ethik. Otto Kaiser, emeritierter Alttestamentler an der Philipps-Universität Marburg und einer der besten Kenner des jüdischen Schrifttums der hellenistisch-römischen Zeit, führt mit dieser Aufsatzsammlung in das Denken und die Schriftauslegung Philos ein. Er bietet eine Übersicht über Philos Verständnis des jüdischen Kultes, zumal des Jerusalemer Hohepriesters und Tempels, und skizziert Philos Hochschätzung des Gebets und der Tugend. Dabei verortet Kaiser Philo im Kontext der hellenistischen Philosophie und analysiert Philos Antworten auf die Grundfragen menschlicher Existenz wie Gesundheit und Krankheit, Hoffnung und Verzweiflung, Tod und Überwindung des Todesgeschicks.